Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Roland TM-1 Drum Trigger-Modul

Roland TM-1 Drum Trigger-Modul  ·  Quelle: Roland

Roland TM-1 Drum Trigger-Modul Rückseite

Roland TM-1 Drum Trigger-Modul Rückseite  ·  Quelle: Roland

Roland TM-1 Drum Trigger-Modul Unterseite

Roland TM-1 Drum Trigger-Modul Unterseite  ·  Quelle: Roland

Roland TM-1 Drum Trigger-Modul

Roland TM-1 Drum Trigger-Modul  ·  Quelle: Roland

Das Roland TM1-1 Trigger-Modul soll ein günstiger Einstieg in die Welt des Hybrid-Drumming sein. Mit diesem Modul können Schlagzeuger zukünftig ihr akustisches Set um ein paar neue Sounds erweitern. Integrierte Kick-, Snare-, Tom-, Becken- und Percussion-Sounds und Samples und Loops – für Drummer eine Bereicherung!

Roland TM-1

Das TM-1 funktioniert mit jedem kompatiblen Roland Trigger-Pad oder den Drum-Triggern der RT-Serie. Mit dem kostenlosen Editor für Mac/Windows sowie iOS und Android (soll im März kommen) können Schlagzeuger ihre Custom-Sounds schnell und komfortabel in das TM-1 übertragen. Strom gibt’s entweder über Batterien oder ein Netzteil. Beim Live-Spiel bedient man das TM-1 über die zwei Fußschalter. Hybrid Sounds können auf diese Weise stummgeschaltet werden, ein schneller Wechsel zwischen akustischem und hybriden Spiel ist also schnell gemacht.

Features

  • Einfacher Einstieg in die Welt des Hybrid-Drummings
  • Komfortable und intuitive Bedienung mit direkter Steuerung der einzelnen Trigger-Funktionen
  • Kompaktes Gehäuse mit Batteriebetrieb im Bodentreter-Design
  • Zwei integrierte Fußschalter zum Triggern von Sounds, Kit-Wechsel und Stummschalten des Hybrid-Sounds
  • Passend für alle Stile – von Rock und Metal bis zu EDM und mehr
  • 15 integrierte Kits und große Soundvielfalt über die komfortable Editor-App
  • Kostenloser TM-1 Editor (Mac/Windows, iOS/Android) mit Zugang zu mehr als 150 zusätzlichen Sounds, individuellem Sample-Import und mehr
  • Kompatibel mit den Drum-Triggern der RT-Serie für akustische Schlagzeuge sowie einer Vielzahl von Roland Trigger-Pads
  • Anschluss von bis zu zwei Pads oder Triggern (zwei einzelne Trigger oder ein Dual-Trigger)
  • Fungiert ebenfalls als Trigger-to-MIDI-Converter für den Einsatz mit einem Computer
  • USB-Anschluss für den Editor-Datenaustausch und die Trigger-to-MIDI-Umwandlung

Der Preis liegt bei 159 Euro UVP – da kann man nicht meckern!

Mehr Infos

Video

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: