Erica Synth Pico Trigger - Web-basierter Eurorack Trigger Sequencer

Erica Synth Pico Trigger - Web-basierter Eurorack Trigger-Sequencer ·  Quelle: http://www.ericasynths.com/en/shop/eurorack-modules/by-series/pico-series/pico-trigger/

Erica Synth Pico Trigger - Web-basierter Eurorack Trigger Sequencer

Erica Synth Pico Trigger - Web-basierter Eurorack Trigger-Sequencer ·  Quelle: http://www.ericasynths.com/triggergen/

Das ist doch mal etwas Neues und gleichzeitig Innovatives – Pico Trigger, ein weiteres Modul von Erica Synth. Das Eurorack Modul, das über eine Internetseite programmiert werden kann. Und zwar könnt ihr über das Web eine Sequenz erstellen, laden und direkt auf das Modul übertragen. Sehr interessant!

Pico Trigger von Erica Synth ist ein 3 HP kleines Eurorack Modul. Es speichert Sequenzen, die als Trigger-Signale an willkürliche andere Module via Patch-Kabel weitergegeben werden. Pico Trigger hat die Besonderheit, die über einen Web-Sequencer erstellten Sequenzen aufzunehmen und zu speichern.

Es besitzt eine interne einstellbare Clock, kann aber auch zu externen Clocks synchronisiert werden. Ein Clock-Ausgang kann andere Module zu Pico Trigger synchronisieren. Für den richtigen Groove könnt ihr den Shuffle Parameter nutzen. Insgesamt verfügt die Hardware über vier Trigger Outputs und kann acht Sequenzen speichern. Das im Web-Interface erstellte Pattern wird über den Clock-Eingang des Pico Triggers in die Hardware geladen.

Erica Synth Pico Trigger bekommt ihr auf der Internetseite des Herstellers für 100 Euro (plus 21 Prozent Mehrwertsteuer, falls ihr keine europäische VAT-Nummer besitzt). Versandkosten von ca. 15 Euro mit Fedex Economy kommen noch oben drauf. Es werden noch zusätzliche Patterns von bekannten Sounddesignern über die Website zur Verfügung gestellt (darunter unter anderem von Dr. Walker / Liquid Sky Berlin)

Mehr Informationen über Erica Synth Pico Trigger findet ihr hier.

Mehr über den Patterndesigner erfahrt ihr hier.

Hier gibt es ein Produktvideo zu dem neuen Modul von Erica Synth: