Geschätzte Lesezeit: 51 Sekunden
Boss Strandberg V Guitar Prototyp Front

Boss baut an einer Gitarre mit?  ·  Quelle: Youtube / ProGuitar

Boss kennt eigentlich jeder Gitarrist, wenn nicht als Amp-Hersteller, dann zumindest als Effektpedalmacher. Strandberg kennen wohl nur wenige, die Headless-Gitarren sind aber nicht so selten in der Gitarristenwelt vertreten, wie man vielleicht beim ersten Schock beim Anblick vermuten mag.

Zur NAMM stellen beide Firmen eine gemeinsam entwickelte Gitarre vor: V-Guitar. Der Prototyp besticht durch ein eher futuristisches Design, das für mich einem Autounfall gleicht … ich will, aber kann nicht wegschauen. Aber Geschmäcker sind verschieden. Nennen wir das Design einfach solang mal „progressiv“.

Die Gitarre ist auf den modernen Gitarristen zugeschnitten, Boss hat vor allem die Elektronik geliefert. Um genau zu sein sind es zuschaltbare Synth-Effekte und alternative Tunings ohne Umstimmen – nach aktuellem Stand. Im Video kann man sehen, dass es funktioniert!

Ziemlich cool. Ich freue mich auch über frische Designs und sehe den Vorteil von kopflosen Gitarren. Aber ich kann einfach nicht lange hinsehen. Wenn die Technik auch in anderen, eher traditionellen Gitarren Einzug hält, schaue ich gern noch mal hin.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: