Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
MXL-DX-2-Microphone-Total

Das DX-2 besitzt zwei Kapseln  ·  Quelle: prosoundnetwork.com

MXL DX-2 Mikrofon Seite

Eine Seite ist flach  ·  Quelle: Youtube / Sound on Sound

MXL DX-2 Mikrofon Blend Regler

Der Blendregler  ·  Quelle: Youtube / Sound on Sound

Auf der Sommer NAMM hatte MXL das DX-2 Mikrofon im Gepäck. Die Besonderheit an dem Mikro sind die zwei dynamische Mikrokapseln, die mit einem Blendregler stufenlos gemischt werden können.

Die Entwickler haben aufgepasst, dass es nicht zu Phasenschweinereien kommt, wenn man beide Kapseln parallel nutzt. Die eine Kapsel ist mit Nierencharakteristik ausgestattet, die andere mit einer Superniere, womit zwei der wichtigsten Charakteristika abgedeckt wären. Eine Nieren/Kugelkombination wäre für mich ziemlich interessant – kommt ja vielleicht noch später.

Das DX-2 soll da zum Einsatz kommen, wo man auch die üblichen Verdächtigen SM57 oder das E906 vorfindet, also hängend vor Gitarrenboxen, an Snares oder anderen Instrumenten mit hoher Lautstärke. Zur Empfindlichkeit wurde leider nichts verraten. Ein bisschen Bedenken habe ich noch bei der Aufhängung fürs Stativ, das sieht aus, als wäre es etwas wackelig. Kann aber auch täuschen.

Ab August soll es in die Läden kommen und laut NAMM-Video von Sound on Sound bei 149 (Währung unbekannt) liegen. Vermutlich Dollar, weil die NAMM in den USA stattfindet. Wenn die Kapseln gut klingen und die Technik einwandfrei funktioniert, wäre das ein cooler Schritt in Sachen Mikrotechnik.

Hier gehts zur Produktseite bei MXL.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: