Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Moffenzeef Pocket Clock-It

Moffenzeef Pocket Clock-It  ·  Quelle: Moffenzeef

Moffenzeef Pocket Clock-It kann per Zufall neue Rhythmen erfinden, sich diese merken und das Timing teilen. Und das ist besser bekannt als Clock-Divider. 

ANZEIGE
ANZEIGE

Moffenzeef Pocket Clock-It

Das kleine Platinen-Gerät mit einem Trigger-Eingang und vier Ausgängen mit seinem reimendem Namen „Pocket Clock-It“ hat zwei Existenzgründe: Es kann Sequenzen selbst „erfinden“ und diese alternativ zufällig bei jedem Durchlauf neu generieren, oder eine gefundene Sequenz immer gleichförmig abspielen und dazu diese Sequenz beliebig verkürzen. Die andere mögliche Funktion ist die Clock-Divider-Betriebsart. Diese kann Rhythmen verlangsamen.

1. Clock Divider

Jeder der Ausgänge kann unterschiedliche oder auch identische Teiler (Clock Divider) erhalten. Das ist zur Übersetzung von verschiedenen analogen Sequencern, Drum Machines oder auch Arpeggiatoren hilfreich und technisch angenehm einfach.

2. Generative Sequenz

Das generative Ausgeben von vier unabhängigen Trigger-Signalen, um Modular Systeme oder Drum Synthesizer zu steuern, ist die zweite mögliche Option. Dafür stehen vier Zufalls-Sequencer mit je 8 Schritten zur Verfügung. Sie können beliebig wiederholt werden oder bei jedem Durchlauf eine neue Sequenz erzeugen. Den lebensnotwendigen Strom holt sich das kleine Gerät über den USB-Anschluss. Der Verbrauch ist nicht sonderlich hoch. Dieser ließe sich auch über eine Powerbank beziehen.

Pocket Looper und Abspieler

Wenn der „Beat“ besonders gut gelungen ist, lässt sich das Ergebnis in einen von 8 Speichern schieben und wieder abrufen. Dafür ist ein Sieben-Segment-Dislay im Pocket Clock-it verbaut. Außerdem kann die Sequenz auch verkürzt abgespielt werden. Diese Funktionen sind jeweils unabhängig für die vier Trigger-Ausgänge individuell möglich.

Die Signale können eine Sequenz triggern. Aber noch interessanter ist der Pocket Clock-It für Rhythmen und für deren zeitliche Halbierung gegenüber dem Eingangs-Trigger-Signal.

Mehr Information über Moffenzeef

Die Geräte von Moffenzeef findest du auf deren Website. Darunter Eurorack-Module, Pedale und andere Geräte und sogar T-Shirts. Der Preis für Pocket Clock-it beträgt $125 US Dollar. Das USB-Kabel gibt es beim Kauf dazu und eine nette Kassettenhülle im Stile der klassischen Musikkassetten.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.