Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Lightning Boy Audio Lightning Boy II Modular Distortion Tube Pedal Front

 ·  Quelle: Lightning Boy Audio / Youtube

Lightning Boy II nennt sich das neue Pedal von Lightning Boy Audio. Es handelt sich dabei um ein eigentlich typisches Overdrive/Distortion-Effektpedal für Gitarre und Bass, das man allerdings mit einem anderen Effekt der Firma erweitern kann.

Der Aufbau von Lightning Boy II ist denkbar einfach: On/Off-Fußschalter und ein Regler für die Lautstärke mit bis zu 30 dB Boost. Im Inneren werkelt eine 12AX7 Röhre und keine Transistoren. Man kann aber auch wahlweise eine 12AU7 für cleaneren Boost oder eine 12AT7 für weniger Zerre verwenden. Der Distortion-Grad ist festgelegt und wird allein über das Eingangssignal oder eben die verwendete Röhre gezähmt. 12 Volt Spannung braucht das Effektpedal von eurem Netzteil, das wahlweise auch von der Firma in optisch passendem Gehäuse erworben werden kann.

Das mittlere Pedal auf dem Foto oben ist die wichtigste Erweiterung, mit der das Pedal erst wirklich sinnvoll bzw. flexibel wird: CH2. Ein sogenanntes Sidecar Modul. Das wird über ein Kleinklinkekabel an das Lightning Boy II in die Signalkette zwischengeschaltet und man bekommt so über die Regler Gain und Treble mehr Möglichkeiten. CH2 hat zwei Kanäle statt On/Off und man schaltet so zwischen zwei Settings hin und her.

Lightning Boy Audio Lightning Boy II Modular Distortion Tube Pedal Front 2

Links: CH2, Rechts: Lightning Boy II

Das hätte man auch prima alles in ein Gehäuse packen können, aber das wäre ja nichts Besonderes mehr. Wobei ich die Sache dennoch recht interessant finde, weil man so eben nach freiem Ermessen zusammenstückeln kann. Vielleicht kommen ja demnächst noch mehr Sidecar Module – klingt zumindest so auf der Produktseite.

Handmade in USA hat natürlich seinen Preis: 235 USD + Steuer und Versand will Lightning Boy Audio für das Lightning Boy II Pedal haben. Das CH2 Sidecar Modul kostet dann noch mal 119 USD + Steuer extra. Das „Netzteil-Gehäuse“ hingegen kommt dafür nur auf 15 USD + Steuer. Ziemlicher Batzen oder findet ihr es gerechtfertigt?

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: