Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Modular Boutique

Modular Boutique  ·  Quelle: Gearnews

tesseract-tukra

tesseract-tukra  ·  Quelle: tesseract

Befaco Lich

Befaco Lich  ·  Quelle: Befaco

Error Instruments Liquid Glitcher

Error Instruments Liquid Glitcher  ·  Quelle: Error Instruments

Dies ist die zweite Folge unserer neuen Serie „Modular-Boutique„. Wir stellen stets mindestens drei Module vor. Dieses Mal sind das: Tesseract Tukra Sequencer, Error Instruments Liquid Glitcher, Befaco Lich.

ANZEIGE
ANZEIGE

1.Tesseract Tukra Sequencer

Dieser Trigger-Sequencer hat einen Sampler an Bord und ist zusätzlich ein 64-Step Sequencer in jeweils 8 Lines in Matrixform. Der Sampler kann Sounds von Micro-SD Cards nutzen und lesen. Er hat jeweils 64 Pattern Speicher. Er kann unglaubliche 64 Parts enthalten und 16 Songs in einem Projekt sichern. Die Abspielrichtung und Länge ist pro Part unabhängig und damit Polyrhythmik-tauglich. Pro Step gibt es einen Wert für Modulation, der auch als Anschlagdynamik oder die MIDI-Note sein. Alternative lassen sich damit auch Samples anwählen. Das Modul ist 32 HP breit. Die Anzeige ist durch farbige LEDs informativer. Der Preis ist mit 299 Euro für den Aufwand fair zu nennen.

Mehr dazu gibt es auf der Website von Tesseract Instruments.

tesseract-tukra

tesseract-tukra

2.Error Instruments Liquid Glitcher

Der Liquid Glitcher ist eine Art Verzerrer und hat zudem eine Reihe von sechs Clock Dividern an Bord, die eine extreme Spanne überschreiten (2 bis 2048). Error Instruments nennen es Ultraviolence Oscillator. Er kann sehr böse britzelige Töne aber auch tiefe bassstarke Grundsounds erzeugen. Die Basis dazu ist die Synchronisation von Oszillatoren. Das Modul besteht aus zwei Seiten für „dark“ und „light“ mit jeweils einem LFO, der auf High und Low zu stellen ist. Die beiden Oszillatoren haben die Namen Wave und Sub und das Modul bietet jede Menge Taster an. Der Preis ist leider aktuell nicht festzustellen, da es sich offenbar um eine Vorabinformation handelt, die bisher nur auf der Facebook Page aufgetaucht ist.

Mehr dazu gibt es auf der Facebook Page von Paul, dem Error Instruments Macher und der offiziellen Website.

Error Instruments Liquid Glitcher

Error Instruments Liquid Glitcher

3.Befaco Lich

Das Modul ist eine neue Inkarnation der Pure Data und OWL Rebel-Effekte. Genauer gesagt handelt es sich um ein universelles Modul, das mehr als klassische Delay Effekte oder Oszillatoren erzeugen kann.

Das sind aktuell ein Lorenz Attraktor mit FM, ein simples MIDI to CV Interface mit FM, ein Pure Data Verbindungswerkzeug, ein Hall mit dem Namen Silkyverb, ein Ping-Pong-Delay, ein Harmonic-Oszillator nach der harmonischen Obertonreihe, gaußsches Rauschen, der TR-909-Snare, einem Sinus-Oszillator, ein Stereo-Effekt mit Bitreducer namens PurpRain, ein Tremolo und andere Delay-basierte Effekte, Filter und ein 8-facher Sägezahn, Voicetracking, Frequenzshifter, 2-Band-Equalizer mit Kompressor und diverse weitere Dinge wie Drums, Oszillatoren und Spezialanwendungen, inklusive zweier Yamaha FM Chips und hunderte weiterer interessanter Aufgaben.

Angesichts dieser Vielfalt, kann das als Multifunktionsprozessor bezeichnen oder als Kleincomputer für allgemeine Aufgaben. Es kostet 170 Euro plus MwSt.

Mehr dazu gibt es auf der Website von Befaco.
Kaufen kann man Befaco Module auch hier.

Befaco Lich

Befaco Lich

Modular-Boutique Videos

Den Anfang macht U-Hes CVilization, eine Übersicht über ein Modul, das es jetzt endlich auch zum Kauf gibt, es beinhaltet eine Reihe von Anwendungen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

"

ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “Modular-Boutique: Tesseract Tukra Sequencer, Error Liquid Glitcher, Befaco Lich”

  1. JayBee sagt:

    Morgen,
    Befaco Lich kostet über 300€. Selbst der Bausatz kostet schon 190€.
    Gruss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.