Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Screenshot Captain Melody 3.0:

Screenshot Captain Melody 3.0:  ·  Quelle: Mixed In Key

Mixed in Keys Captain Plugins sind eine Sammlung von MAC und PC kompatiblen VSTs. Mit den Programmen lassen sich beispielsweise automatisch generierte Melodien, Cords, Basslinien und Drum-Patterns erstellen.

Captain Melody widmet sich bezeichnenderweise den Melodien und ist nun in der Versionsnummer 3.0 veröffentlicht worden. Die App enthält sechs neue Werkzeuge zum Schreiben von Melodien.

Innovationen in Captain Melody 3.0

Die neueste Innovation ist die „Idea Box„, die bei der Herstellung von Melodien für Klaviere, analoge und VST-Synthesizer, Gitarren, Gesang und weiteren Instrumenten hilft. Die daraus resultierenden Melodien können von den eingebauten Captain Plugins-Sounds abgespielt oder an ein virtuelles Instrument weitergeleitet werden.

Mit Captain Melody 3.0 können außerdem nun MIDI-Dateien importiert werden. Sie lassen sich direkt zum Song-Key transponieren. Dazu könnt ihr ab sofort auch MIDI an euren bevorzugten Software-Synthesizer senden. Einfach den MIDI-Ausgang von Captain Plugins routen und fertig, so der Hersteller.

Folglich könt ihr eure Kompositionen an alle eure Lieblings-Klangerzeuger senden, wie beispielsweise Kontakt, Massive, Spire, Sylenth, Serum, Roland Cloud, Omnisphere und mehr. Unterstützt werden VST- und AU-Geräte der jeweiligen Kategorie.

Soundbaukasten

Ein weiteres Feature möchte ich nicht vorenthalten: „Komponieren mit Sounds aus den neuesten Spotify Charts.“ Captain Plugins Preset Bank wurde dafür um eine Reihe neuer Features erweitert, darunter Leads, Keys, Bass, Pads und Gitarren, damit man seine Produktionen im Nu zu „chart-topping hits“ machen kann. Das lassen wir mal so im Raum stehen.

Was David Guetta dazu sagt

Interessant ist in diesem Zusammenhang übrigens ein Statement von keinem Geringeren als EDM-Großverdiener und Top-DJ David Guetta. Er ließ im Mai 2018 bereits verlautbaren:

„Captain Chords can inspire you. It’s the perfect tool for song-writing. I’m using it every day and showing my friends. Captain Play is great for creating melodies”

Mittlerweile ist das Produktportfolio von Mixed in Key weiter ausgebaut worden. Die Sammlung Captain Plugins umfasst aktuell die nachstehenden Tools:

  • Captain Melody
  • Captain Deep
  • Captain Play
  • Captain Hook
  • Captain Beat
  • Captain Chords

Neue Captain Melody 3.0 Features

  • Idea Box
  • Tension Editor
  • Pencil und Paintbrush für MIDI
  • First Note & Lanes
  • Import MIDI-Files
  • Random „Dice“ Button /Zufallsgenerator
  • Magic Record
  • Neue Presets „Inspired by the latest Spotify Charts“
  • Möglichkeit, MIDI an VST’s zu senden
  • Erhältlich für Mac und Windows

Preis und Verfügbarkeit

Captain Melody 3.0 ist ab sofort in Captain Plugins verfügbar, welches 79 Euro kostet. Im Bundle mit dem Programm Odesi zahlt ihr für beides zusammen 99 Dollar. Die Complete-Collection schlägt mit 199 Euro zu Buche. Sie umfasst sämtliche DJ-Tools, Plugins und die MIK Studio-Edition

Website des Herstellers

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: