von Dirk Behrens | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Magix Sound Forge Audio Studio 16

Magix Sound Forge Audio Studio 16  ·  Quelle: Magix

ANZEIGE

Magix denkt mit Sound Forge Audio Studio 16 an alle, die eine günstige und umfassende Lösung für Recording und Audio-Editing suchen. Von der Aufnahme bis zum fertigen Master könnt ihr alle Aufgaben in dieser Software für Windows-Rechner erledigen. Das ist nicht nur für Musikaufnahmen interessant, sondern ebenso für die Erstellung von Podcasts.

ANZEIGE
ANZEIGE

Magix Sound Forge Audio Studio 16

Die Software soll auch in dieser neuen Version ein Allrounder im Bereich der digitalen Audiobearbeitung bleiben. Das Aufnehmen der eigenen Musik, die Erstellung eines Podcasts oder das Digitalisieren und Nachbearbeiten der Schallplattensammlung – Sound Forge Audio Studio 16 will euch alles Notwendige dafür anbieten. Professionelle Ergebnisse und ein einfacher Workflow stehen bei Magix ganz oben auf der Feature-Liste.

Und dafür bringt die App alle wichtigen Voraussetzungen mit. Aufnahmen sind mit bis zu 32 Bit und 384 kHz Auflösung möglich, das Editing ist sogar für 5.1 Surround-Dateien mit bis zu 6 Kanälen gewappnet. Für Restauration und Mastering sind die notwendigen Tools ebenfalls integriert. So macht ihr Audiodateien für CDs oder Streaming-Dienste fit.

Damit ihr jetzt noch besser ausgerüstet seid, gibt es ein paar Neuheiten. Dazu gehört ein moderner EQ, der tatsächlich auch modernEQ heißt und sich an den großen Vorbildern aus der Welt der Plug-ins orientiert. Außerdem gibt es ein neues Reverb, das ebenfalls die Betonung auf „modern“ legt und mit jeder Menge Presets kommt. Die Bearbeitungsmöglichkeiten für Effekt-Plug-ins wurden von Magix zusätzlich erweitert und versprechen einen schnelleren Workflow.

Die Resamling-Engine wurde ebenfalls erneuert und ermöglicht, in einem Projekt mit beliebigen Formaten, Codecs und Sample-Raten zu arbeiten. Multichannel-Handling ist ein weiteres neues Feature und hilft dabei, verschiedene Parts separat zu bearbeiten. Das bedeutet zum Beispiel, dass Audiomaterial aus unterschiedlichen Quellen geöffnet, bearbeitet und gespeichert werden kann. Und auch Surround-Sound bearbeitet ihr so unkompliziert.

Feine Extras wie die wizardFX Suite und iZotope Ozone 9 Elements gehören weiterhin zu der Ausstattung. Das gilt auch für den Export Wizard, der das Exportieren für Audible, iTunes oder Amazon Hörbücher nach ACX-Standard erledigt. Videos der Neuheiten findet ihr auf der Website des Herstellers.

Preise und Daten zur Magix Software

Magix Sound Forge Audio Studio 16 erhaltet ihr für 59,99 Euro oder als Sound Forge Audio Studio 365 für 2,99 Euro pro Monat.

Die Software läuft auf Windows 10 oder 11. Eine Internetverbindung wird zur Autorisierung vorausgesetzt.

Weitere Infos

Magix Sound Forge Audio Studio 16

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.