Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Magix Samplitude Music Studio 2022

Magix Samplitude Music Studio 2022  ·  Quelle: Magix

Magix stellt das neue Samplitude Music Studio 2022 vor – eine Komplettlösung, die euch bei der Musikproduktion von der Komposition bis zum Mastering unterstützen soll. Für die neuste Version hat sich der Hersteller natürlich ein paar Verbesserungen, neue Funktionen und Inhalte ausgedacht.

ANZEIGE
ANZEIGE

Magix Samplitude Music Studio 2022

Bei Samplitude Music Studio 2022 wird objektorientierter Workflow groß geschrieben, so bekommt jeder einzelne Clip individuelle Einstellungen für Plug-ins, EQ, oder Time- und Pitch-Parameter. Das soll die Spurenanzahl überschaubar gestalten und den Aufwand für Automationen verringern. Der dockbare Track-Editor gibt dafür jederzeit Zugriff auf die wichtigsten Funktionen. Einen weiteren Baustein liefern die enthaltenen virtuellen Instrumente sowie fertige Sounds und Loops. Mit dem Plug-in-Browser behaltet ihr stets den Überblick.

Der neue modernEQ Equalizer will euch „punktgenaue“ Bearbeitung von Frequenzen ermöglichen und sieht in der Tat sehr modern aus. Das Design erinnert sehr stark an den Pro-Q von Fabfilter und das ist durchaus eine gute Sache!

Der bereits oben genannte Plug-in-Browser lässt euch Presets schneller finden. Das funktioniert über Stichworte und Filter-Optionen, Favoriten legt ihr auf den Schnellzugriff. Das ist auf jeden Fall ein praktisches Feature.

Neben dem dockbaren Track-Editor gehört ARA2-Support ebenfalls zu den neuen Funktionen. Das ist für das Bearbeiten mit ARA2-fähigen Plug-ins supernützlich. Damit könnt ihr gleichzeitig mehrere Spuren bearbeiten und Clip-Grenzen nahtlos setzen. Die Einbindung findet direkt über den Plug-in Browser statt.

Außerdem bietet Samplitude Music Studio 2022 acht neue Vita-Instrumente und die gleiche Anzahl neuer Soundpools, bestehend aus Loops und Samples.

Magix Samplitude Music Studio 2022 Plug-in-Browser

Der neue Plug-in-Browser

Die Highlights auf einem Blick:

  • modernEQ
  • Preset-Suchfunktion im Plug-in Browser
  • ARA2-Schnittstelle NEU! Dockbarer Track-Editor
  • Acht neue Soundpools
  • Acht neue VITA-Instrumente Virtuelle Instrumente: Synthesizer, Gitarren, Chor, Pianos, Streicher, Blechbläser, Bässe, Drum Machines u.v.m. (32 Vita-Instrumente)
  • Schnellstart-Assistent: Vorlagen für das Spielen und Aufnehmen von Instrumenten
  • MAGIX Audio Remote: Aufnahmen auf dem PC per App starten
  • Klangmaterial: Unzählige Sounds & Loops
  • Mehrspuraufnahmen in 24-Bit/96 kHz Studioqualität

Spezifikation und Preis

Magix Samplitude Music Studio 2022 ist jetzt für Windows erhältlich. Der Preis beträgt 129 Euro, mit dem Code MGXAUG21 könnt ihr aber 20 Prozent sparen. Ein Upgrade von einer älteren Version kostet 59,99 Euro. Eine kostenlose Demoversion findet ihr als Download auf der Website des Herstellers.

Bei Thomann bekommt ihr Samplitude Music Studio als Download* ebenfalls zum Preis von 98 Euro.

Weitere Infos

*Affiliate-Link

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.