Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Loupedeck CT Creative Tool

Loupedeck CT Creative Tool  ·  Quelle: Loupedeck

Loupedeck CT Creative Tool

Loupedeck CT Creative Tool  ·  Quelle: Loupedeck

Loupedeck CT ist ein schicker Controller, der für verschiedene Kreativ-Apps ausgerüstet ist. Egal, ob die gängigen Produkte von Adobe oder Apples Final Cut: Die Hardware von Loupedeck CT passt sich mit dem Touchscreen und dem mit Bildschirm versehenen Drehregler an. Und auch für Ableton Live gibt es eine passende Unterstützung. Der ultimative Controller für Live?

Loupedeck CT

Der USB-Controller ist mit den wichtigsten Elementen bestückt, die ihr bei der kreativen Arbeit gebrauchen könnt. Auf der Oberfläche befinden sich sechs Drehregler, drei Blöcke mit jeweils acht Buttons, ein raffinierter Touchscreen und ein sehr durchdachtes Drehrad mit eingebautem Bildschirm. Dank einer reduzierten Größe passt die Hardware nicht nur auf jeden Schreibtisch, sondern ist auch einfach zu transportieren.

Loupedeck CT passt sich automatisch an die unterstützte Software an. Im Fall von Ableton Live sind häufig gebrauchte Befehle wie Copy, Paste, Duplicate oder der Zugriff auf Clips, Automationen und MIDI-Noten mit den Buttons direkt abrufbar.

In der Arrangement- oder Session-Ansicht könnt ihr zoomen, scrollen oder Loops aktivieren. Auch Start, Stop oder das Scharfmachen für die Aufnahme passiert auf Knopfdruck. Den Locator bewegt ihr mit den Drehknöpfen an der Seite oder dem „Rad“ in der Mitte.

Natürlch habt ihr auch Zugriff auf Devices oder Makros in einem Rack – an die einzelnen Parameter kommt ihr mit Wischbewegungen am Touchscreen. Dieser Bildschirm ist wie eine Matrix in Bereiche unterteilt und stellt die einzelnen Funktionen teilweise mit Icons dar.

Ihr könnt Clips nicht nur editieren, sondern auch ähnlich wie bei Push oder einem Launchpad starten. Die Namen der Clips seht ihr auf dem farbigen Display angezeigt. Genauso gut könnt ihr aber auch stattdessen Szenen starten.

Weiterhin bietet Loupedeck CT Mixer-Funktionen für Tracks oder Drum Racks an – inklusive Mute, Solo, Level oder Send.

Das Drehrad in der Mitte dient auf Wunsch als Browser für Instrumente, Effekte, Samples und so weiter. Das ist mit dem integrierten Screen natürlich sehr praktisch.

Ganz wichtig ist die Option, eure eigenen Profile anzulegen und Loupedeck CT an den individuellen Workflow anzupassen.

Das war jetzt nur eine Auflistung der interessantesten Features, Details könnt ihr hier nachlesen.

Multifunktions-Contoller

Loupedeck CT eignet sich aus meiner Sicht nicht unbedingt für den Einsatz auf der Bühne, sondern eher für die kreative Arbeit zu Hause. Ob ihr mit der Maus und Tastatur schneller seid, könnt ihr bestimmt selbst gut beurteilen. Ein Vorteil gegenüber vielen anderen Controllern ist auf jeden Fall die universelle Einsatzmöglichkeit. Wenn ihr mal eben einen Film mit Final Cut oder Premiere schneiden wollt, Bilder in Photoshop bearbeitet oder mit Illustrator neue Designs entwickelt – die Hardware passt sich sofort an die entsprechende App an. Das ist schon sehr vielseitig. Außerdem sieht das Teil auch noch rattenscharf aus.

Die Hardware ist mit Windows 10 und macOS 10.13 (und höher) kompatibel. Ableton Live 10 ist Voraussetzung.

Verfügbarkeit und Preis

Loupedeck CT könnt ihr bereits jetzt für 499 Euro bestellen. Ab dem 11. November wird ausgeliefert.

Weitere Infos

Videos

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
CapstanGreen Dino Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Green Dino
Gast

Sieht auf jeden Fall interessant aus! Für Ableton Live und auch generell für DAWs/Softsynths wären 8 Drehregler allerdings besser gewesen…
Man scheint zwar schon flüssig damit arbeiten zu können und Racks kann man sich ja auch mit 6 Macros anlegen bzw. die wichtigsten Parameter auf die ersten 6 Macros legen.
Da der Großteil der Midi Controller aber nun mal 8 Drehregler/Taster bzw. 8er Gruppen hat ist das doch irgendwie unglücklich.

Obwohl, man wirds wohl selbst ausprobieren müssen. Vielleicht passt es ja doch :)

Capstan
Gast

Drehknop/Scrubwheel mit display finde ich sehr spannend . sehr schønes Design und auch der einzigste Controller auf dem Markt mit nativem MATLAB support , was super fuer Audio Entwickler ist :-)