Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Ableton verschenkt acht Creative Extensions für Live 10

Ableton verschenkt acht Creative Extensions für Live 10  ·  Quelle: Ableton / gearnews, marcus

Ihr seid stolze Besitzer von Ableton Live 10? Dann solltet ihr mal euren Packs-Ordner in der DAW öffnen. Dort befinden sich nämlich ab sofort acht neue Tools, die euch das Sounddesignen, Musizieren, Mixen und Mastern vereinfachen und interessanter gestalten wollen. Mit im Paket sind Melodie Steps, Bass, Poli, Pitch Hack, Gated Delay, Color Limiter, Re-Enveloper und m. Und das absolut kostenlos! Internetverbindung vorausgesetzt.

Creative Extensions erweitern die Funktionsvielfalt von Live

Der Hard- und Software-Hersteller Ableton veröffentlicht in Zusammenarbeit mit dem Max for Live Entwickler Amazing Noises acht neue Tools für die hauseigene DAW Ableton Live 10. Und das komplett kostenlos als Geschenk für die treuen Anwender.

Melodic Steps

Das Tool ist ein neuer MIDI-Sequencer, mit dem ihr einfach und intuitiv Melodien und Grooves entwickeln könnt. Experimentieren ist hier gewollt!

Bass

Hier bekommt ihr einen neuen monophonen Synthesizer, der, wie der Name schon vermuten lässt, sich auf Basssounds spezialisiert. Vier Oszillatoren und eine Menge Distortion werden eine Menge „Rumble“ erzeugen.

Poli

Dieser neue virtuell analoge Synth ist polyphon und besitzt einen Vintage-Charakter. Er besitzt eine vielseitige Modulationsmatrix und einen integrierten Chorus-Effekt.

Pitch Hack

Dieser Effekt ist ein ungewöhnliches Delay mit Transposition, Audio-Reversing, Zufallsgenerator für Pitch und einer interessanten Feedback-Schleife.

Gated Delay

Ein Gate-Sequencer, der durch einen Delay-Effekt geschickt wird, die wiederum durch einen Stepsequencer gesetzt werden können. Das klingt nach Spaß!

Color Limiter

Dieser Limiter basiert auf einer Emulation eines Hardware-Limiters. Aus diesem Grund bringt er viel Färbung und Vintage-Sound mit sich.

Re-Enveloper

Dieses Tool ist ein Multiband-Hüllkurvengenerator. Klingt spannend? Ist es auch! Denn hier könnt ihr pro Band die Transienten in die Mangel nehmen.

m

Das ist das neue Reverb für Ambient-Musiker. Dichte Reverb-ähnliche Texturen werden aus euren Sounds kreiert und durch die einstellbare Bandbreite des Frequenzspektrums begrenzt.

Das ist doch mal ein tolles Angebot für alle Ableton Live User, das für neue kreative Ideen sorgen wird. Daumen hoch!

Preis und Spezifikationen

Ableton Creative Extensions bekommt ihr kostenlos und online über den „Packs“-Ordner in der DAW Ableton Live. Voraussetzung ist eine gültige Lizenz von Ableton Live 10 Suite oder Standard, das mittlerweile inklusive Max for Live installiert wird. Ebenso könnt ihr das Pack über eure Account-Seite herunterladen, falls euer Studiorechner nicht mit dem Internet verbunden sein sollte.

Mehr Infos

Video

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
HenryNils Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nils
Gast

Voraussetzung ist Live 10 Suite oder „Standard mit Max for Live“. Nur Standard würde nicht gehen. Das kommt in der Meldung glaub ich anders rüber.

Henry
Gast

Richtig. Diese „creative extensions“ setzen Max 4 Live voraus. Das ist bei Live Suite inklusive und muss bei Live Standard zusätzlich gekauft werden.