Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten
Fender Vintera Series

 ·  Quelle: Fender

Strat, Tele, Jaguar, Jazzmaster, Mustang, Modified, Thinline, J-Bass, P-Bass und mehr mit Spezifikationen der 50s, 60s & 70s. Die made in Mexiko Classic Series wird abgelöst, Vorhang auf für die neue Fender Vintera Series.

Fender Vintera Series

Vintera? Hierbei handelt es sich um eine Wortneuschöpfung. Gemeint ist: „Vintage Style für die moderne Ära“. Zwar gefällt mir der Name „Classic Series“ deutlich besser, aber versucht euch mal vorzustellen, wie ihr als Marketingabteilung die immer gleichen Produkte alle paar Jahre als neu und frisch unter den Mann bringen sollt. In jedem Fall wird die Classic Series mit der Vintera Series abgelöst.

„Zeittypische Pickups, klassische Farben und weitere begehrte Features aus den 50er, 60er und 70er Jahren – diese Instrumente bieten dir den authentischen Sound und Style, der die Musik damals definierte.“

Historisch korrekt

Fender hat für alle Modelle Tonabnehmer, Halsprofil und Farben nach originalen Vorbildern der jeweiligen Dekade nachgebaut. Manche Farben sind untrennbar mit einem Jahrzehnt verbunden, beispielsweise Seafoam Green aus den 50er Jahren, Inca Silver aus den 60ern und Mocha aus den 70ern.

21 neue Modelle

Vintera Series ’50s Stratocaster

  • Korpus aus Erle oder Esche
  • Drei Vintage-Style ‘50s Strat® Single-Coils
  • „Soft V” Ahornhals; 7.25″ Griffbrettradius; 21 Vintage-Style Frets
  • Synchronisiertes 6-Punkt-Tremolo im Vintage-Stil
  • 825,- Euro*

Fender Vintera Series

Vintera Series ’50s Stratocaster Modified

  • Korpus aus Erle
  • Drei Hot ‘50s Strat® Single-Coils
„Modern C” Halsprofil; Griffbrett im 9.5″ Radius mit 22 Medium-Jumbo Frets
  • S-1 Switch aktiviert Hals-Pickup auf Position 1 & 2
  • 939,- Euro*

Fender Vintera Series

Vintera Series ’50s Telecaster

  • Korpus aus Erle
  • Zwei Vintage-Style ‘50s Tele Single-Coils
  • „Early 50s U” Ahornhals; 7.25” Griffbrettradius; 21 Vintage-Style Frets
  • Vintage-Style String-Through-Body Tele Bridge mit drei Messing Barrel-Saitenreitern
  • 828,- Euro*

Fender Vintera Series

Vintera Series ’50s Telecaster Modified

  • Korpus aus Erle oder Esche
  • Custom shop vintage-style Tele single-coil bridge pickup; Custom Shop Twisted Tele neck pickup
  • “Thick Soft V”-shaped maple neck with satin back finish; 9.5”-radius fingerboard with 21 vintage-style frets
  • Four-way switching and S-1 switch
  • 979,- Euro*

Fender Vintera Series

Vintera Series ’50s Precision Bass

  • Korpus aus Erle oder Esche
  • ‘50s P Bass Split-Coil Pickup
  • „50s P Bass C” Halsprofil; 7.25” Griffbrettradius; 20 Vintage-Style Frets
  • Bridge mit vier Gewinde-Saitenreitern
  • 959,- Euro*

Fender Vintera Series

Vintera Series ’60s Stratocaster

  • Body aus Erle
  • Drei Vintage-Style ‘60s Strat® Single-Coils
  • „Mid 60s C” Ahornhals; 7.25″ Griffbrettradius; 21 Vintage-Style Frets
  • Synchronisiertes 6-Punkt-Tremolo im Vintage-Stil
  • 825,- Euro*

Fender Vintera Series

Vintera Series ’60s Stratocaster Modified

  • Body aus Erle
  • Drei Hot ‘60s Strat® Single-Coils
  • „Modern C” Ahornhals; 9.5″ Griffbrettradius; 21 Medium-Jumbo Frets
  • S-1 Switch aktiviert Hals-Pickup auf Position 1 & 2
  • 939,- Euro*

Fender Vintera Series

Vintera Series ’60s Telecaster Bigsby

  • Body aus Erle oder Esche
  • Zwei Vintage-Style ‘60s Tele® Single-Coils
  • „Early ‘60s C” Halsprofil; 7.25” Griffbrettradius; 21 Vintage-Style Frets
  • Bigsby Tele Bridge mit drei Chrom Barrel-Saitenreitern
  • 884,- Euro*

Fender Vintera Series

Vintera Series ’60s Telecaster Modified

  • Body aus Erle
  • Zwei Hot ’60s Tele Single-Coils
  • „Thick C” Ahornhals; 9.5” Griffbrettradius; 21 Vintage-Style Frets
  • Vintage-Style Tele® Bridge mit drei Messing Barrel-Saitenreitern
  • 939,- Euro*

Fender Vintera Series

Vintera Series ’60s Jazzmaster

  • Body aus Erle
  • Zwei ‘60s Jazzmaster Single-Coils
  • Ahornhals im „Mid 60s C” Profil mit passend lackierter Kopfplatte; 7.25″ Griffbrettradius; 21 Vintage-Style Frets
  • Jazzmaster Floating Tremolo und Bridge
  • 884,- Euro*

Fender Vintera Series

Vintera Series ’60s Jazzmaster Modified

  • Body aus Erle
  • Zwei Hot ‘60s Jazzmaster Wide Single-Coil Pickups
  • Ahornhals im „Modern C” Profil mit passend lackierter Kopfplatte; 9.5″ Griffbrettradius; 21 Medium-Jumbo Frets
  • Jazzmaster Floating Tremolo und Adjusto-matic Bridge
  • 994,- Euro*

Fender Vintera Series

Vintera Series ’60s Jaguar

  • Body aus Erle; 24″ Mensur
  • Zwei ‘60s Jaguar Single-Coils
  • „Mid ’60s C” Halsprofil; 7.25″ Griffbrettradius; 22 Vintage-Style Frets
  • Vintage-Style Jaguar Floating Tremolo und Bridge
  • 994,- Euro*

Fender Vintera Series

Vintera Series ’60s Jaguar Modified HH

  • Body aus Erle; 24″ Mensur
  • Zwei Atomic Humbucker
  • „Modern C” Halsprofil mit passend lackierter Kopfplatte; 9.5″ Griffbrettradius; 22 Medium-Jumbo Frets
  • Zwei Pickup On/Off Slider; Tone Cut Slider
  • 994,- Euro*

Fender Vintera Series

Vintera Series ’60s Mustang

  • Body aus Erle
    – zwei ‘60s Mustang Single-Coil Pickups
  • dünner C-Hals aus Ahorn, 7.25”-Griffbrettradius mit 22 vintage-style Bünden
  • Vintage-style Mustang Floating Tremolo
  • Slide switch für Tonabnehmer an / aus & Phase

Vintera Series ’60s Mustang Bass

  • Body aus Erle
  • 60s Mustang Bass Split-Coil Pickup
  • „Mid ‘60s Mustang C” Halsprofil; 7.25” Griffbrettradius; 19 Vintage-Style Frets
  • Bridge mit vier Gewinde-Saitenreitern; Vintage-Style Mechaniken
  • 879,- Euro*

Fender Vintera Series

Vintera Series ’60s Jazz Bass

  • Body aus Erle
  • Zwei ‘60s Jazz Bass Single-Coils
  • „Mid 60s C” Halsprofil; 7.25” Griffbrettradius; 20 Vintage-Style Frets
  • Bridge mit vier Gewinde-Saitenreitern; offene Reverse Tuner

Fender Vintera Series

Vintera Series ’70s Stratocaster

  • Body aus Esche
  • Drei Vintage-Style ‘70s Strat® Single-Coils
  • „Early 70s C” Ahornhals; 7.25″ Griffbrettradius; 21 Vintage-Style Frets
  • Synchronisiertes 6-Punkt-Tremolo im Vintage-Stil

Fender Vintera Series

Vintera Series ’70s Telecaster Deluxe

  • Body aus Erle
  • ‘70s Tele Single-Coil Bridge-Pickup; Wide Range Humbucker in Halsposition
  • „Slim C” Halsprofil; 7.25” Griffbrettradius; 21 Vintage-Style Frets
  • Vintage-Style String-Through-Body Tele Bridge mit drei Chrom Barrel-Saitenreitern

Fender Vintera Series

Vintera Series ’70s Telecaster Custom

  • Body aus Erle
  • ‘70s Tele Single-Coil Bridge-Pickup; Wide Range Humbucker in Halsposition
  • „Slim C” Halsprofil; 7.25” Griffbrettradius; 21 Vintage-Style Frets
  • Vintage-Style String-Through-Body Tele Bridge mit drei Chrom Barrel-Saitenreitern

Fender Vintera Series

Vintera Series ’70s Telecaster Thinline

  • Body aus Esche
  • Zwei Wide Range Humbucker
  • Ahornhals im „Slim C” Profil; 7.25” Griffbrettradius; 21 Vintage-Style Frets
  • Vintage-Style String-Through-Body Hardtail Strat Bridge mit sechs Saitenreitern

Fender Vintera Series

Vintera Series ’70s Jazz Bass

  • Body aus Erle
  • Zwei ‘70s Jazz Bass Single-Coils
  • „70s C” Halsprofil; 7.25” Griffbrettradius; 20 Vintage-Style Frets und Perloid Block-Inlays
  • Bridge mit vier Gewinde-Saitenreitern; Tuner mit „F”-Prägung

Fender Vintera Series

Weitere Informationen

*Affiliate Link

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
DaveEddie Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Eddie
Gast

alter Wein in alten Schläuchen, nur teurer …

Dave
Gast

Sehe ich anders. Es gibt jetzt mehr Modelle mit teilweise interessanten Details (ich bin z. B. gespannt wie optimiert die Pickups und Hälse sind). Und Fender kann ja nicht mehr Gitarren verkaufen. D. h. mehr Modelle = mehr Produktionskosten = Preissteigerung. Es gibt aber auch Preissenkungen. Es werden anscheinend mehr Jazzmaster verkauft. Da ist der Preis tatsächlich gefallen: Die neue (nicht Mod) Jazzmaster mit 884 Euro ist einiges günstiger als die Vergleichbare alte Fender CLSC 60s Jazzmaster LAQ PF SFG mit 1078 Euro oder die alte Fender Classic Player Jazzmaster P3TS für 1099 Euro. Auch die neue Vintera Series ’60s… Read more »