Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Kostenlos: Full Bucket Music Fury-800 - die Korg Poly-800 Emulation

Kostenlos: Full Bucket Music Fury-800 - die Korg Poly-800 Emulation  ·  Quelle: Full Bucket Music / Gearnews, Marcus

Die Software-Schmiede Full Bucket Music verschenkt mit Fury-800 eine Emulation des Korg Poly-800 in Plug-in-Form. Der Synthesizer ist 64-stimmig polyphon. Dazu besitzt er einen Sequencer und Chord-Memory. Danke Full Bucket Music für diese interessante Freeware!

ANZEIGE
ANZEIGE

Fury-800 Plug-in für alle

Mit Fury-800 veröffentlicht der Programmierer Full Bucket Music eine weitere Software-Emulation eines bekannten Hardware-Synthesizers. Und wie schon der Name vermuten lässt, geht es hier um den Korg Poly-800. Ein Synthesizer, der als Korgs Antwort auf den Roland Juno-106 für die „Allgemeinheit“ gedacht war. Aber leider konnte der Hersteller mit dem doch eher komplizierten und ungewöhnlichen Aussehen nicht konkurrieren. Aber er besaß nichtsdestotrotz eine höhere Polyphonie, er war leichter, günstiger und es wurde ein cooler Guitar-Strap mitgeliefert.

Die neue Emulation liefert uns das komplette Paket des alten Synthesizers. Zwei DCOs pro Stimme besitzen individuelle Hüllkurvengeneratoren. Zwei Schwingungsformen sind mit additiven Obertönen ausgestattet. Dazu verfügt der Klangerzeuger über einen Sequencer und Chord-Memory-Funktion. Das war aber noch nicht alles. Denn der in dieser Zeit wichtige Stereo-Chorus-Effekt darf natürlich auch fehlen.

Das Plug-in ist 64-stimmig polyphon und besitzt einen „God Mode“ für eine „echte“ Polyphonie. Leider ist, wie auch im Original, nur ein Filter verfügbar. Und dieses wird aus diesem Grund paraphon angesteuert. Darüber hinaus ist der Entwickler auch sehr nahe an der grafische Oberfläche des Originals geblieben. Das hätte man auch „verschönern“ können.

Weitere kostenlose und sehr interessante Freeware Angebote findet ihr hier.

Preise und Daten

Full Bucket Music Fury-800 erhaltet ihr kostenlos auf der Website des Herstellers. Das Plug-in läuft auf macOS und Windows als VST und AU. Ein PDF-Benutzerhandbuch gibt es dort ebenso als Download. Über eine kleine Spende via PayPal freut sich der Entwickler sicherlich und kann so auch weiterhin interessante Emulationen verschenken.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Audio

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

ANZEIGE
ANZEIGE

4 Antworten zu “Kostenlos: Full Bucket Music Fury-800 – die Korg Poly-800 Emulation”

  1. Mischerboy sagt:

    Phänomenal gute Plug-In Version des Original Poly800 mit den Werkspresets!! Ich bin begeistert!

    • Peter Traxler sagt:

      Hallo kannst du mir helfen bei der Installation ich hab Cubase 10 Elements wenn ich die 64bit Version reinlade und sie dann starte bei den vst Instrumenten stürzt auf einmal das Programm ab und schließt sich automatisch danke

      • Bouledogue sagt:

        Auf der Seite des Herstellers gibt es zwei Versionen für Mac OS.
        Eine mit dem Hinweis: „should work on most Macs“
        Eine mit dem Hinweis: „may not work on older Macs“

        Versuch mal die Version, die du nicht installiert hast.

  2. Liesl sagt:

    Das Plugin ist super, klingt tatsächlich wie ein 800er und kann man 80ziger synth Pop mit machen. Ist bei mir regelmäßig in Gebrauch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.