Deal
von Marcus Schmahl | 4,9 / 5,0 | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Kostenlos für kurze Zeit: Waves verschenkt SuperTap Plug-in

Kostenlos für kurze Zeit: Waves verschenkt SuperTap Plug-in  ·  Quelle: Waves

ANZEIGE

Der Software-Entwickler Waves schenkt uns für eine limitierte Zeit das hauseigene Delay-Effekt-Plug-in SuperTap zum Nulltarif. Ihr müsst euch lediglich mit euren Account-Daten anmelden oder einen neuen Account anlegen und könnt dann das Plug-in kostenfrei downloaden. Sehr schöne Aktion! Aber ihr solltet euch beeilen, denn wir wissen nicht, wie lange die Aktion aktiv bleibt.

ANZEIGE
ANZEIGE

Waves SuperTap geschenkt!

Ihr wollt eure Plug-in-Sammlung mit einem neuen und sehr umfangreichen Tap-Delay-Effekt erweitern? Dann solltet ihr schnellstmöglich auf den unterstehenden Link klicken und euch in euerm Waves Account einloggen. Denn nur so bekommt ihr die Lizenz der aktuellen Version der SuperTap Software kostenloseurem Account gutgeschrieben. Das klingt doch mal spannend! Mit diesem Effekt lassen sich sehr schnell und intuitiv Echos und Delays im Stereofeld frei setzen und programmieren.

Und das sogar mit einem Equalizer pro Tap Delay. Sogar das Feedback lässt sich nochmals separat einstellen und bis ins Detail bearbeiten. Die mitgelieferten Presets zeigen euch, was man mit dem Tool so alles anstellen kann. Danke Waves für diese Aktion!

Weitere Freebies, Angebote und Tipps & Tricks findet ihr hier.

Preise und Daten zu dem neuen Plug-in von Waves

Waves SuperTap erhaltet ihr ab sofort und nur für eine begrenzte Zeit kostenlos auf der Website des Herstellers. Ansonsten müsst ihr hier bei Thomann (Affiliate) 79 US-Dollar oder im Sale 29,99 US-Dollarbezahlen. Das Plug-in läuft auf macOS 10.15.7 oder höher (inklusive M1 Support) und Windows 10 oder höher als AAX, AU, VST, VST3 in 64 Bit und unterstützt das NKS-Format. Eine Demoversion sowie ein PDF-Benutzerhandbuch gibt es ebenso auf der Website als Download. Etliche Presets bekannter Sounddesigner liegen dem Paket bei und können nachträglich heruntergeladen werden.

Waves SuperTap Download

Waves SuperTap Download

Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Weitere Informationen zu Waves und dem Effekt

Videos zu dem Plug-in von Waves

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Kostenlos für kurze Zeit: Waves verschenkt SuperTap Plug-in

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

9 Antworten zu “Kostenlos für kurze Zeit: Waves verschenkt SuperTap Plug-in”

    Speckkanone sagt:
    0

    Sieht ja schick aus. Ist das schon VST2 oder noch VST1?

    Marco 🤣👍🎶🎶 sagt:
    0

    Das gab’s doch schon 2010! Aber hat damals schon gut geklungen 🤣👍bei der Installation gibt’s dann auch gleich noch den aktuellsten Onlineshop von Waves kostenlos mit dazu. Also ran an die Buletten. Nichts ist hier kostenlos, eher umsonst.

    Speckgewehr sagt:
    0

    Habe das mal ausprobiert. Bei mir steht: $79, On Sale $59,98, $29,99 with Coupon. Also nicht kostenlos.

    DEN VENN sagt:
    0

    20 Jahre alte VST-Software kann manchmal durchaus noch gut sein.

    mike sagt:
    0

    Danke für den Tipp!

    Gringo sagt:
    0

    Ich habe den ganzen Waves Krempel mittlerweile komplett entfernt. Ich sag nur Update-Plan, ein Fass ohne Boden.

    timo sagt:
    1

    Ich möchte von Waves nicht mal mehr etwas geschenkt haben. So weit haben die mich gebracht…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert