Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Eventide Stereo Room Reverb Plug-in GUI

Das GUI hat sich seit 2005 nicht geändert  ·  Quelle: Eventide

Kostenlose Plug-ins mag jeder. Kann man nicht oft genug sagen. Wenn es dann noch ein Plug-in ist, das sonst mit einem dreistelligen Betrag zu Buche schlägt, ist es noch mal interessanter.

Eventides Stereo Room Reverb Plug-in ist davon gerade betroffen. Eigentlich bekommt man es nur kostenlos, wenn man ein Focusrite Interface besitzt. Ob das aktuell nur ein Fehler oder gewollt ist, lässt sich nicht sagen. Wer sich aber in seinem Focusrite Konto einloggt oder aber ein Neues anlegt, bekommt eine Seriennummer für das Plug-in geschenkt. Die muss dann im Eventide Konto hinterlegt und von dort ins iLok Konto übertragen werden. Nur das License Center und nicht der Dongle werden benötigt.

Kurzform:

  • Focusrite Konto einloggen oder anlegen
  • Eventide Konto einloggen oder anlegen
  • Lizenz an iLok Nutzerdatenbank schicken (lassen)

Das Plug-in ist nicht ganz neu. Um genau zu sein, wurde es (afaik) 2005 von Princton Digital unter gleichen Namen veröffentlicht. Seitdem hat sich die Oberfläche auch nicht verändert. Das sieht man. Aber man hört es nicht: Das Plug-in „macht“ schöne, solide Räume. Dank des Alters ist es auch sehr CPU-freundlich – zumindest würde ich es einfach mal darauf schieben, weil man sich damals noch Gedanken um die Performance gemacht hat.

Es ist nicht klar, wie lange es das Angebot geben wird. Wenn es nur ein Fehler ist, wovon ich eigentlich nicht ausgehe, könnte es schnell wieder verschwinden. Wer also kein Problem mit der Verteilung der persönlichen Daten hat oder eh schon bei den Firmen ein Konto besitzt, der sollte hier ruhig mal eine Lizenz einstecken.

Eventide Stereo Room ist als VST, AU und AAX (native) für Windows und OSX verfügbar.

Mehr Infos:

UPDATE 07.09.: Es soll im Monatszyklus neue Plug-ins offiziell für alle mit Focusrite Konto geben – mal vergünstigt, mal kostenlos. Klasse!

Der August wurde mit iZotopes DDLY gefüllt. Das gabs anfangs kostenlos beim Hersteller, nun für 49 USD. Es lohnt sich also, immer mal wieder (heißt Monatsanfang) vorbei zu schauen. Die „Initiative“ gibt es schon seit Juli. Komisch, dass man davon so gut wie gar nichts gelesen hatte.

Infoseite.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
KIDsVendetta Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
sVendetta
Gast
sVendetta

Merci dafür! Gleich installiert…

KID
Gast
KID

Danke!