Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Tjaaa, 3000 von was denn eigentlich?  ·  Quelle: Instagram / KORGofficial

Virales Marketing – schon wieder. Manche Firmen haben es drauf, manche schüren damit einen Hype, den sie danach nicht erfüllen können. Auf Instagram hat Korg ein Bild veröffentlicht, auf dem Nummer-Labels zu sehen sind, dazu die Ansage „3000 of what?!“.

Das ist doch mal eine gute Frage. Was könnte Korg erfinden oder neu auflegen, was die Menschen begeistern würde? Die Vermutungen der Community auf Instagram geht in die verschiedensten Richtungen. Plausibel sind ehrlich gesagt nur wenige.

Einer vermutet ein ARP Odyssey mit normal großem Keyboard. Dahin würde auch meine Vermutung gehen, denn das wünschen sich seit Erscheinen des Odysseys sehr viele. Andere vermuten eine neue Gehäusefarbe oder einen in Holz eingefassten Synthesizer. Das wäre dann allerdings Kandidaten zum falsch geschürtem Hype. Zum Glück hat Korg noch den Hashtag #newproduct genutzt, damit wäre das umgefärbte Gehäuse zum Glück aus der Welt geschafft.

Ich habe mich mit ein paar Bekannten kurz geschlossen und darüber spekuliert. Einer vermutete einen TTSH, eine DIY-Version des ARP 2600. Hier könnte Korg das aktuell immer mehr steigende Interesse an dem Teil nutzen und könnte zusammen mit dem Ur-Entwicker des TTSH eine gemeinsame Version entwickeln. Das wäre zumindest wahrscheinlicher als Neuauflagen des ARP 2500 oder gar ein EMS Synthi 100. Eine neue Modular-Serie auf 3000 Stück zu limitieren wäre auch Unsinn in meinen Augen.

Korg verrät leider nicht, wann das Geheimnis gelüftet werden soll. Wir halten euch auf dem Laufenden, wenn es hierzu weitere offizielle News oder sinnvolle Spekulationen gibt. Reinschauen lohnt also. Hat jemand von euch eine Idee dazu?

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
hansARP MÄN Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
ARP MÄN
Gast
ARP MÄN

2600!!!! Das wär geil!

hans
Gast
hans

Na hoffentlich wird das nicht so dünne wie bei Yamaha. :D