Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Klanghelm VUMT 2 Plug-in VU Meter GUI

VUMT 2 ist kostenlos für alle VUMT 1 Besitzer  ·  Quelle: Klanghelm

Klanghelm VUMT Deluxe Plug-in VU Meter GUI

VUMT Deluxe bringt mehr Features, als man bei einem VU-Meter erwartet  ·  Quelle: Klanghelm

Klanghelm VUMT 2 Deluxe GUI Themes

Die verfügbaren Themes und Ansichten  ·  Quelle: Klanghelm

Klanghelm hatte zuletzt weltweit mit dem MJUC für Aufruhr gesorgt, das Röhrenkompressor-Plug-in hatte es in einige Toplisten von 2015 geschafft. Nun hat der bei Berlin wohnende Entwickler ein „altes“ Plug-in weiterentwickelt: das VUMT. Das VU-Meter kommt gleich in zwei neuen Versionen.

VUMT 2

Grundlegend entspricht das der ersten VUMT-Version. Das Plug-in wurde komplett neu geschrieben und ist weiterhin ein VU-Meter mit ein paar Extras. Solo- und Duo-Modus sind nun in einem Plug-in vereint, die Bewegung der virtuellen Nadel wurde verbessert und die „Ballistik“ ist individualisierbar, das GUI ist skalierbar und unterstützt ab Werk 8 Themes, außerdem kann man nun auch Presets im Plug-in speichern. Jede Instanz kann auf dem GUI mit einem Label versehen werden, falls man das Plug-in in mehreren Instanzen auf einem externen Monitor laufen lässt. Die unterstützten Skalen sind VU, PPM (Din 1) und RMS.

VUMT 2 ist für alle VUMT Besitzer kostenlos im Kundencenter – sehr fair! Alle anderen zahlen 14 Euro. Version 1 wird als Legacy Download weiterhin laut Entwickler zur Verfügung stehen.

VUMT Deluxe

Hier ist alles vom VUMT 2 dabei, außerdem noch ein paar „Deluxe“ Extras. Die Skalen sind um BBC, EBU und Nordic erweitert, der RMS-Modus unterstütz Frequency Wighting, die Kanäle lassen sich stummschalten, in der Phase drehen und haben eine eigene Monitor-Sektion. Dazu kommen je dreistufige Low- und High-Pass Filter, ein dynamisches EQ-Band für schnelle Eingriffe ist drin, ein Mono-Maker mit verstellbarer Bassfrequenz, ab der eingegriffen wird, ist auch dabei. Eine ziemliche Latte für ein ehemals simples VU-Meter Plug-in.

VUMT Deluxe kostet 22 Euro und ist für Besitzer der Versionen 1 und 2 als Update für 10 Euro zu haben.

Formate

VUMT 2 und VUMT Deluxe sind als VST, AU und AAX und Standalone für OSX und Windows in 32 und 64 Bit zur Verfügung. Die Standalone-Version muss dann über externe Tools wie Soundflower oder JACK (und Abkömmlinge) angesteuert werden.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: