Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Sonimus KlangFormer Plug-in GUI Weissklang Mikrofon Modelling

KlangFormer macht aus einem Mikro klanglich ein anderes  ·  Quelle: Sonimus / Gearnews (DAW)

Der letzte Schrei im Studiobereich ist Mikrofon-Modeling oder sagen wir zumindest, die neuste Technik. Geschmäcker sind ja verschieden. Da haben Slate und Townsend Labs bereits Lösungen parat, die für klapp 1000 bzw. 1500 USD aus einem Mikro ein anderes machen können. Sonimus senkt den Preis für die Technik zusammen mit Weissklang auf ca. 500 Euro – KlangFormer.

Weissklang kennt der eine oder andere vielleicht, es ist ein Mikrofonhersteller aus Deutschland. Dessen letztes Kondensatormikro WeissKlang V13 soll besonders linear im Frequenzverlauf sein (ich habe es leider noch nie gehört oder gesehen, kann es deswegen nicht beurteilen) und ist somit wohl leichter formbar. Und jetzt kommt Sonimus ins Spiel.

Das Plug-in KlangFormer ist exklusiv für alle V13-Besitzer und dazu kostenlos. Über eine sehr simple GUI schaltet man dann einfach das gewünschte Mikromodell an, nach dem es klingen soll. Als Modelle stehen Modern, Vintage, Classic, Tube, Ribbon und „Off“ zur Verfügung, dazu gibt es Regler für Input und Output und ein VU-Meter. Im Inneren passiert vermutlich neben EQing und Kompression auch etwas in Richtung Obertöne bzw. harmonische Verzerrung.

Sonimus KlangFormer Plug-in GUI

Es passiert am Ende zwar nicht so viel wie beim Townsend Labs L22, bei dem man im Nachhinein noch Richtcharakteristik, Achsenausrichtung und den Nahbesprechungseffekt korrigieren kann, aber zumindest kann man Grundcharakter und Verhalten beeinflussen. Anschaffungskosten sind ca. 500 Euro für das WeissKlang V13 Mikro – also ca. die Hälfte vom Slate VMS, bei dem am Ende auf dem Blatt auch nicht mehr geht. Über die GUI kann man sich streiten … grundlegend mag ich matt gebürstetes Aluminium und dunkles Holz in Kombination, bei Plug-ins darf es dann aber doch weniger vom Hardware-Hype einfangen. Aber es klingt für manche eben dann besser. Geschmackssache.

Format

KlangFormer ist als AU, VST, VST3 und AAX in 32 bzw. 64 Bit für Windows und OSX bzw macOS verfügbar.

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: