Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Joyo JF-20 Moist Reverb Effekt Pedal Teaser

 ·  Quelle: Joyo

Das neue JF-20 Moist Reverb bietet mit einem 32 Bit DSP-Chip drei unterschiedliche Reverbs, die besonders auf lange Hallfahnen abzielen. Und es dürfte erwartungsgemäß eher im unteren Preissegment mitspielen.

ANZEIGE
ANZEIGE

Joyo JF-20 Moist Reverb

Auch wenn das Moist Reverb nicht mehr die charakteristischen LED-Leisten bekommt und nicht zur Revolution-Serie gehört, erwartet uns damit sehr wahrscheinlich ein brauchbares Effektpedal zum Budget-Kurs.

Das Zentrum des Effekts ist ein 32 Bit DSP-Chip, der für die Signalverarbeitung verantwortlich ist und drei Reverb-Modi bietet: Studio, Church und Plate. Jeder mit seinen typischen Eigenheiten und via Kippschalter in der Mitte der drei Regler. Im unten verlinkten Video kannst du reinhören – mir haben es vor allem Studio und Plate angetan. Der Kirchenhall ist mir etwas zu schwammig, vermutlich wird eine eher große Kirche gemimt, also sollte das für Fans auch passen.

Joyo JF-20 Moist Reverb Effekt Pedal Front

Regler und Latenz

Geregelt wird mit Decay, Mix und Tone. Wobei sich hinter Mix ein Dry/Wet-Regler verbirgt. Generell ist es im eher klassischen „MXR-Stil“ ausgeführt, statt dem eigenständigen R-Look. Mir gefällt die hellblau-türkise Lackierung hingegen echt gut.

Eine Latenz wird leider (noch?) nicht angegeben. Bei digitalen Effekten ist das durchaus wichtig, gerade wenn mehrere in Reihe zum Einsatz kommen und vielleicht noch ein Modeler am Ende den Amp emuliert. Dann könnte „ganz oft nur ganz wenig Latenz“ eine merkliche Verzögerung werden. Das ist vor dem Kauf auf jeden Fall bei größeren Effektketten interessant zu wissen.

Preis und Marktstart

Der Hersteller verlinkt selbst zu AliExpress, einem „Alles“-Händler in/aus China. Dort kostet es etwa 73 Euro. Ich würde aber warten, bis es im lokalen Handel verfügbar ist. Das macht es auch einfacher im Garantiefall (oder wenn es doch nicht ins Setup passt). Außerdem würde ich nie von Händlern kaufen, die es nicht einmal schaffen, Reverb in der Produktbeschreibung richtig zu schreiben. Aber das ist nur eine persönliche Marotte.

Auch hier wird das Joyo JF-20 Moist Reverb sicherlich bald verfügbar sein. Und ich wette, es findet für den Preis mit den Sounds viele Fans an der Gitarre.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

2 Antworten zu “Budget-Reverb mit langem Hall: Joyo JF-20 Moist Reverb”

  1. Alexander Shawky sagt:

    Die Latenz bei einem Reverb ist in meinen Ohren aber echt nicht von Bedeutung…

    • claudius sagt:

      Für den Effekt nicht, aber wenn das Bypass-Signal auch noch verzögert wird (was ich alles schon erlebt habe), wird es eben bei einer langen Kette mit vielen kurzen Latenzen doof.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.