von claudius | Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Geldschein 5 Pfund als Plattenspieler Nadel nutzen video screenshot

Geldschein als Plattennadel? Geht!  ·  Quelle: Michael Ridge / Youtube

ANZEIGE

Ein Tipp für alle aus England oder diejenigen, die zumindest demnächst dort Urlaub machen werden: Habt ihr mal keine Plattennadel zur Hand, könnt ihr einfach einen der neuen Geldscheine nutzen!

ANZEIGE
ANZEIGE

Der neue 5 Pfund Geldschein ist (unter anderem) aus einem so stabilem Kunststoff gefertigt, dass man ihn mit etwas Geschick als Plattennadel und Speaker gleichzeitig einsetzen kann. Allerdings sollte man das nicht all zu oft machen, der Qualität der Schallplatte ist das wohl nicht dienlich. Außerdem ist es ein schöner Trick (neudeutsch: Lifehack), um mal schnell reinzuhören oder Freunden zu imponieren, wenn die eigentliche Nadel vom Plattenspieler plötzlich verschollen oder kaputt ist oder man sich keine Neue leisten kann. Denn die sind in der Regel teurer als 5 GBP (bzw. 5,50 Euro).

Gut, die Klangqualität ist jetzt auch nicht unbedingt für Audiophile geeignet, eher für Liebhaber schlechter Grammophon-Aufnahmen. Aber im Fall der Fälle besser als nichts – oder? Youtuber Michael Ridge hat es für die Nachwelt auf einem Video festgehalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Geldschein 5 Pfund als Plattenspieler Nadel nutzen video screenshot

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “In England werden Nadeln für Plattenspieler bald überflüssig”

    JSH HTMNN sagt:
    0

    Ehm ja..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.