von claudius | 4,0 / 5,0 | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Gitarren Boutique 14_07

 ·  Quelle: Great Eastern fX / Cordoba / Youtube / Gearnews

ANZEIGE

Die Gitarren-Boutique ist wieder einmal voller Dinge, die über die letzte Woche keine Erwähnung gefunden haben, aber definitiv bekannt sein sollten. Heute gibt es Cordobas erste Elektro-Acoustic mit Nylon-Saiten, ein Overdrive mit 50s Tweed Sound und das wohl flexibelste analoge Overdrive, das wir seit Langem (oder jemals?) gesehen haben. Es könnte wirklich von Tube Screamer bis Klon Centaur alle anderen überflüssig machen. Doch dazu mehr am Ende des Artikels.

ANZEIGE
ANZEIGE

Cordoba Stage

Cordoba Stage

Wenn du im günstigen bis mittleren Preissegment schon einmal eine Akustikgitarre gesucht hast, dann kennst du sicherlich auch den US-Gitarrenhersteller Cordoba Guitars. Die gehören mit zum Guild-Konzern und haben mit der Stage nun eine dünne Nylon-Electro-Akustikgitarre vorgestellt, die sich besonders für die Bühne eigenen soll, ohne dabei auf den charakteristischen Nylon-Sound zu verzichten. Für den Preis von 699 Euro* vermutlich einen Blick wert. Mehr Infos gibt es beim Hersteller.

Cordoba Stage Guitar Edge Burst w/Bag

Cordoba Stage Guitar Edge Burst w/Bag

Kundenbewertung:
(4)

LPD Pedals Fifty5

LPD Fifty5

Zugegeben, ein weiteres Overdrive mit Tweed-Sound wird vermutlich nur die wenigsten abholen. Beim LPD Fifty5 dreht sich alles um den 50s Tweed Sound, durch den HDRM-Kippschalter bringt es aber drei Modi mit, die sich zusammen mit dem Voicing-Schalter an verschiedene Gitarren und Amps anpassen soll und somit flexibler als die üblichen 3-Regler-Pedale ist. Für knapp 200 USD kann es direkt ab Hersteller bestellt werden.

Great Eastern FX Design A Drive

Great Eastern FX Design-A-Drive

Dieses Overdrive ist vermutlich das flexibelste Zerr-Pedal, das vielen unter den Fuß kommen wird. Design-A-Drive ist dabei der perfekte Name, denn es bietet neben Reglern für Gain und Level auch einen Edge-Regler, der als Höhenblende agiert und dazu einen Width-Regler, der in 6 Stufen verschiedene EQ-Settings überstülpt. Von Thin bis Fat. Im Video klingt das extrem vielseitig und deckt so Sounds ab, die man sonst nur mit etlichen anderen Pedalen erreichen kann. Die Magie von Klon Centaur oder einem TS 808 mit Voodoo… ich meine Vintage-Bauteilen wird es wohl nie bekommen, aber klanglich dürfte es beide ersetzen können. Wir sind auf die Reviews gespannt. Mit 229 GBP ist es allerdings nicht ganz preiswert. Mehr Infos gibt es beim Hersteller.

Mehr Infos

Du kannst gar nicht genug Boutique-Kram bekommen? Dann haben wir den perfekten Link für dich: HIER kannst du alle Serienartikel der Gitarren-Boutique einsehen und herausfinden, was die Welt der Gitarren, Amps und Effekte von kleinen Herstellern so bereit hält.

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

* Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Bildquellen:
  • Cordoba Stage: Cordoba
  • LPD Pedals Fifty5: LPD Pedals
  • Great Eastern FX Design A Drive: Great Eastern FX
Gitarren Boutique 14_07

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “Gitarren-Boutique: Mit diesem Overdrive könnten alle anderen überflüssig werden”

    werlos sagt:
    0

    Es hat die Erfahrung gezeigt, und ich spreche aus Erfahrung, dass die Kisten die alles können wollen, alles können aber nichts richtig gut. Sonst bräuchten wir ja auch nichts mehr neues mehr. Aber die Illusion ist einfach zu schön um wahr zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert