Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
IK Multimedia UNO Synth Editor

IK Multimedia UNO Synth Editor  ·  Quelle: IK Multimedia

Der UNO Synth ist ein kleiner, aber feiner Analog-Synthesizer von IK Multimedia. Der Synth begeistert mit seinem Sound und den Features, ganz besonders aber mit dem sehr günstigen Preis von knapp 230 Euro. Jetzt hat der Hersteller einen passenden Editor veröffentlicht.

UNO Synth Editor

Mit dem Editor, der als Plug-in oder auch stand-alone läuft, bekommt man Zugriff auf sämtliche Parameter des UNO. Aufgrund der Maße und dem Design des kleinen Synthesizers kann man über das Frontpanel nicht auf jeden Parameter direkt zugreifen und muss zum Teil mit Submenüs arbeiten. Da schafft der Editor deutliche Abhilfe.

Sowohl für Filter und Amplitude gibt es Zugriff auf die ADSR-Hüllkurven. Pulsbreite, Oszillator-Schwingungsformen, Modulation, Velocity, Glide, Pitchbend und einiges mehr ist direkt über eine grafische Oberfläche programmierbar.

Eine Feinabstimmung der integrierten Effektsektion ist ebenfalls machbar. Teilweise gehen die Möglichkeiten sogar über das hinaus, was mit dem Panel des UNO alleine möglich ist.

Auf iPad und iPhone ist der Editor stand-alone, mit dem PC und Mac kann dieser allerdings auch als Plug-in benutzt werden. Das verwandelt den kleinen Synth quasi in ein virtuelles Instrument und wenn ein Projekt in der DAW geöffnet wird, werden sämtliche Einstellungen wieder abgerufen. Das ist sehr praktisch! Das GUI des Plug-ins ist in der Größe verstellbar — auch ganz nett.

Patches, die mit dem Editor gemacht werden, können natürlich auch als Preset gespeichert und geladen werden.

Über Global Setting ist es sogar möglich, die Drehknöpfe des UNO Synth neu zu programmieren und in einen von drei Modi (Absolute, Relative und Pass-Through) zu versetzen. Theoretisch lässt sich der UNO nämlich auch als MIDI-Interface und Controller „missbrauchen“.

Der Editor ist auf der Website von IK Multimedia kostenlos für Mac OSX, Windows und iOS erhältlich — die Firmware des UNO Synth muss vorher aktualisiert werden, falls sie noch nicht in der Version 1.1.1 oder höher ist.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: