Ihr wollt eine echte virtuelle Bandmaschine - ReelBus 4 ist da

Ihr wollt eine echte virtuelle Bandmaschine - ReelBus 4 ist da  ·  Quelle: Toneboosters / gearnews, marcus

Die Firma Toneboosters veröffentlicht mit ReelBus 4 eine neue Version ihrer Bandmaschinen-Emulation. V4 ist von Grund auf neu programmiert und mit neuen Klangeigenschaften ausgestattet worden. Und das zu einem wirklich attraktiven Preis!

ReelBus 4 imitiert eine echte Bandmaschine

ReelBus 4 aus dem Hause Toneboosters will tatsächlich eine echte Bandmaschine in Plug-in-Form ersetzen. So ist es möglich, dass sogar Tape-Stop-Effekte, Flanger und Bandecho sowie weitere Eigenschaften nachgeahmt werden. Klangtechnisch erzeugt das VST eine einzigartige Bandsättigung über den integrierten Drive EQ. Hysteresis, Rauschen, Wow und Flutter könnt ihr separat justieren. Tape-Geschwindigkeiten von 3,75 bis 30 IPS sind einstellbar.

Das grafische Benutzerinterface ist komplett frei skalierbar und passt somit auf jeden Bildschirm. Dazu ist es sehr übersichtlich aufgebaut und verzichtet auf übermäßigen Schnickschnack. Alle Parameter liegen als Regler vor. Sehr interessant ist die Möglichkeit, dass ihr über VST3 und AU bis zu 16 Kanäle gleichzeitig verarbeiten könnt. Das heißt Ambisonics und Dolby Atmos kann kommen!

Preis und Spezifikationen

Toneboosters ReelBus 4 erhaltet ihr auf der Internetseite des Herstellers bis zum 01. Juni 2018 zum Einführungspreis von 20 Euro anstatt 30 Euro. Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.10 oder höher und Windows 7 SP1 oder höher als VST, VST3 und AU in 32 oder 64 Bit. Zum Antesten könnt ihr euch eine Demoversion von der Website herunterladen. Als Besitzer der Vorversion erhaltet ihr per E-Mail ein gesondertes Angebot mit einem Upgrade-Preis.

Mehr Infos

5
Hinterlasse einen Kommentar

3 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

„Dolby Atoms“, hihi :)

Toneboosters zeigt, daß man sehr gute PlugIns auch günstig machen kann. Der neue Equalizer 4 ist auch der Hammer.

Die Sachen von TONEBOOSTERS werden auch immer besser!
…. und nicht teurer! Das Ding hier lohnt sich echt.
Nur schade, dass es kein Manual gibt bei den viele Einstellungen hier.

Slashgad

Ich korregiere mich sofort wieder:
Auf der Download-Seite ganz unten kann man ein PDF herunterladen („installation manual“) – da sind alle TB-Plugins beschrieben. Und ganz am Ende auch TB ReelBus 4 (S.92 ff):
Hier direkt zu haben unter https://www.toneboosters.com/manuals/TB_Plugins_Manual.pdf