Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
HoRNet HCS-1 emuliert das Boss CS-1 Pedal

HoRNet HCS-1 emuliert das Boss CS-1 Pedal  ·  Quelle: HoRNet / gearnews, marcus

Bis zum Jahre 1982 wurde der legendäre Boss CS-1 Bodentreter hergestellt. Jetzt gibt es diese Retro-Kiste in Software-Form. Und das von der Software-Schmiede HoRNet. HCS-1 heißt das Plug-in jetzt und das verfügt über dieselben Eigenschaften des Originals. Naja, ein paar Extras kommen natürlich noch hinzu!

HCS-1 komprimiert im Retro-Stil

HoRNet HCS-1 ist eine Rekreation des bekannten und oft eingesetzten Boss CS-1 Pedals der achtziger Jahre. Es wurde hauptsächlich eingesetzt, um der Gitarre ein wenig mehr Sustain zu verleihen. Und das macht es mit einer Art Kompressor-Schaltung. Das Plug-in agiert genau so wie das Vorbild – quasi ein analoges Pedal im Rechner.

Die grafische Benutzeroberfläche ist dem Original ebenso wie aus dem Gesicht geschnitten. Und das ist auch gut so. Als Parameter stehen euch Level, Sustain und ein Attack-Regler zur Verfügung. Der Threshold-Level ist fix. Somit regelt ihr den Kompressor über die Eingangslautstärke. Mit dem Attack-Regler wird die Release-Zeit des Effekts gesteuert, so dass ihr entweder mehr oder weniger Transienten spürt. Weitere Parameter sind Dry/Wet, ein Schalter für Bright Mod, Analog Hiss und Analog Emulation. Und das zu einem wirklich attraktiven Preis.

Preis und Spezifikationen

HoRNet HCS-1 erhaltet ihr auf der Website des Herstellers zu einem Preis von 9,99 Euro. Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.7 oder höher und Windows Vista oder höher als AU, VST, VST3 und AAX in 32 oder 64 Bit. Eine limitierte Demoversion wird ebenso auf der Internetseite als Download angeboten. Einen Kopierschutz gibt es aus Firmen eigener Philosophie nicht.

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: