Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Harley Benton ST-Travel CAR Teaser

Kein Fräs-Unfall: Die ist absichtlich so  ·  Quelle: Harley Benton

Manchmal hat man nicht genug Platz, vor allem auf Reisen ist jeder Zentimeter wichtig. Aber eine E-Gitarre muss mit! Da wäre die sehr platzsparende Harley Benton ST-Travel eine Möglichkeit – und dazu noch eine extrem preiswerte.

ST-Travel

Auch wenn es nicht so aussieht, hinter dem Schlagbrett befindet sich ganz normales Lindenholz in Passform. Dazu kommt ein geschraubter Ahornhals mit C-Profil und Ahorngriffbrett mit 13,78″ Radius (350 mm im metrischen System). 42 mm Sattelbreite und 25,51″ Mensur klingen nach einer sehr bequemen Bespielbarkeit.

Sonst ist die E-Gitarre ganz Strat-Style: 3 Singlecoils, 5er PU-Wahlschalter, 2x Tone, 1x Volume und ein synchronisiertes Tremolosystem. Damit kann man eigentlich nicht viel falsch machen – vor allem, wenn man den Preis sieht. Im Grunde ist es eine Strat, die auf die Umrisse des Schlagbretts reduziert wurde. Auf den ersten Blick irgendwie merkwürdig, aber das sind manche Gitarren mit „normalem“ Body auch. Also: Erlaubt ist, was gefällt, vor allem, wenn man wenig Platz hat.

Harley Benton ST-Travel CAR Slant

Harley Benton vs. Traveler Guitar

Kommt dir diese E-Gitarre irgendwie bekannt vor? Dann bist du entweder sehr umtriebig oder Gearnews-Leser. 2017 hatte die Firma Traveler Guitar die Travelcaster vorgestellt, die … nunja … fast identisch aussieht. Strat-Schlagbrett mit passgenauem Holz dahinter, Hals dran und raus. Der große Unterschied zwischen den beiden ist der Headstock.

Während HB sich an das Strat-Vorbild mit 6 Tunern pro Seite hält, ist bei der TG es eher die Music Man’sche 3-3-Konstellation. Hier entscheidet dann die persönliche Vorliebe. Das Vorbild von TG dürfte weniger kopflastig sein, näher am Strat-Original ist die HB.

Wie du eine fast 1:1-Kopie finden sollst, kann ich nicht vorschreiben. Da entscheidet der Geschmack, der Geldbeutel und eventuell das Gewissen. Bei Behringer funktioniert es ja ähnlich.

Preis und Marktstart

Es ist kein Schreibfehler: Die Harley Benton ST-Travel kostet gerade einmal 77 Euro beim Musikhaus Thomann*. Dafür gibt es eine ausgewachsene E-Gitarre mit etwas spezieller Optik und wenig Platzbedarf beim Reisen. Für den Preis eigentlich alternativlos.

Es gibt sie ab sofort im Handel verfügbar.

Ich bin gespannt, wie sie klingt und wie sauber sie für den krass niedrigen Preis verarbeitet ist. Zum Vergleich, wie eine solche Gitarre klingen kann, habe ich mal ein Video von der Travelcaster unten verlinkt.

Mehr Infos

* Affiliate Link

Video (Traveller Guitar)