Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Harley Benton CG-45E Vintage Sunburst Akustikgitarre Front Teaser

 ·  Quelle: Harley Benton

Ich hatte zuerst an einen Schreibfehler beim Preis der Harley Benton CG-45E Grand Concert gedacht, doch es stimmt: Sie kostet nicht einmal 90 Euro! Dafür bekommst du eine Akustikgitarre komplett aus Mahagoni (bis auf das Griffbrett). Kann das gutgehen?

Alles Mahagoni, oder was?

Schon krass, was Harley Benton hier in letzter Zeit so abliefert. Es wird Traumdecke nach Traumdecke veröffentlicht, preiswerte und gut klingende Multieffekte oder tolle Netzteile für Effektpedale. Nun kommt die nächste Akustikgitarre.

Die Besonderheit: Die Harley Benton CG-45E besteht (fast) nur aus Mahagoni – und das zu einem Preis, der bei anderen Firmen vergeblich gesucht wird. Was bietet die Budget-Akustikgitarre noch?

Harley Benton CG-45E

Sie ist als Grand Concert gebaut, hat als Folk Style Gitarre einen vergleichsweise kleinen Body, ideal für Finger Style oder einfach, um auf der Couch herum zu lümmeln. Natürlich wie der Hals mit C-Profil auch komplett aus Mahagoni. Griffbrett und Steg sind aus Roseacer – wärmebehandeltes Ahorn. Haptisch und klanglich soll es gut sein, es ist mir aber nicht so klar, ob es wie geröstetes oder gebackenes Ahorn aus den höherpreisigen Modellen zu behandeln ist.

Harley Benton CG-45E Vintage Sunburst Akustikgitarre Tuner

Dovetail-Halsübergang, X-Bracing aus Mahagoni, 20 Bünde und Creme Binding, Gold Tuner – das, zusätzlich zu den Punkten weiter oben im Text, liest sich ziemlich teuer. Aber dann kommt der Hammer: Die Harley Benton CG-45E kostet gerade einmal 89 Euro. Ich frage mich, wo hier Abstriche gemacht wurden, damit es im Handel für den Endkunden für diesen Preis ausliegen kann. Sicherlich spielt da auch mit rein, dass Harley Benton eine Eigenmarke von Thomann ist.

Harley Benton CG-45E Vintage Sunburst Akustikgitarre Preamp

Achja, hatte ich erwähnt, dass in dem Paket ein Preamp mit 4-Band-EQ und Piezo-Pickup verbaut sind? Nur ein Gigbag musst du zusätzlich in den Warenkorb packen. Trotzdem ist das für 89 Euro* ein unschlagbar preiswertes Paket – wenn die Qualität stimmt, dann ist das fast ein No Brainer. Mancher Satz Basssaiten kostet mehr.

Es gibt sie in Natural Satin und Vintage Sunburst.

 

Mehr Infos

6 Antworten zu “Harley Benton CG-45E Grand Concert unter 100 Euro”

  1. Invictus sagt:

    Wenn bei Harley Benton in der letzten Zeit die Preise so weit unter Materialwert und Arbeitskosten runtergedrückt haben, ist irgendwo etwas faul. Wer Harley Benton-Produkte kauft unterstützt nach meiner Meinung Arbeiterausbeutung für Hungerlohn irgendwo in Südost-Asiatischen Raum. Mit der Preisgestaltung der Thomann-Hausmarke kann man so gut wie in der Textilbranche vergleichen, welches in Bangladesch produziert wird wie die Marken H&M, Zara etc. Wer Harley Benton Produkte kauft und mit dem Spruch “Geiz ist geil“ gut findet, ist komplett fehl am Platz.

  2. silverbooger sagt:

    Auch darf man sich die Frage stellen, wie man an so billiges Mahagoni kommt? Auch das wird wohl schwerlich irgendetwas mit Nachhaltigkeit oder ökologischem Anbau zu tun haben, oder?

  3. Stefan sagt:

    Ich fände es auch mal interessant, wenn Thomann hier Verantwortung zeigt und transparent macht, unter welchen Bedingungen die Instrumente hergestellt werden. Tatsächlich frage ich mich auch, wie Produkte zu solchen Preisen herstellbar sind.

    Prinzipiell habe ich schon wirklich gute Produkte von Harley Benton in der Hand gehabt und auch ein paar in meinem Besitz. Ein gutes Gewissen habe ich dabei aber nicht.

  4. Dave sagt:

    Leider sagt der Preis eines Produktes (egal ob zu hoch oder zu tief) nichts über den ökologischen Fussabdruck aus. Bzw. über den ganzen „Mist“ der hinter einem Produkt stehen kann.

    Aber hier wird es wirklich offensichtlich seltsam und für mich persönlich geht es auch zu weit. Wird nicht gekauft (betrifft aber nicht nur die HB Produkte!)

  5. Kai sagt:

    Die anderen Hersteller werden auch nicht teurer einkaufen.
    wir sind als Deutsch und mitteleuropäer durch unsere extrem hohen Steuern und Sozialabgaben bloß nicht mehr gewöhnt, dassbin anderen Teilen der Welt die Preise wesentlich niedriger sind, bzw sein können.

    • claudius sagt:

      Es ist immer eine Frage nach der Gewinnmarge und auch, wie viel Rohstoff eingekauft wird. Ohne irgendwelche Zahlen zu kennen, kann man mit Holz für zehntausend Gitarren sicher mehr sparen als für zehn. Das fließt vermutlich auch mit ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.