von stephan | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: Harley Benton

ANZEIGE

Dreimal dürft ihr raten, wer schon wieder neue Produkte raushaut. Richtig, die unermüdliche Gitarrenschmiede, über die wir allein in der vergangenen Woche dreimal berichteten. Heute gibt es zur Abwechslung Verstärker: Die Modeling-Amps Harley Benton HB-20MFX und HB-40MFX.

ANZEIGE
ANZEIGE

Harley Benton HB-20MFX und HB-40MFX

Die Combos sind in zwei Versionen erhältlich, mit 20 Watt und 40 Watt. Für die kleine Übungskammer daheim mag der HB-20MFX mit seinem 1× 8″ Lautsprecher ausreichen. Doch kleine Jam Sessions mit Freunden erfordern wohl eher den HB-40MFX mit seinem 1× 10″ Lautsprecher. Da es sich um digitale Modeling-Amps handelt, stehen euch mehrere Sounds zur Auswahl: Die fünf Verstärkermodelle decken Cleans-, Dynamic-, Crunch- und Lead-Sounds (2x Overdrive) ab.

Effekte, Presets und mehr

Zu den fünf integrierten Effekten gehören Reverb, Delay, Chorus, Phaser und Tremolo. Das sollte die Basics abdecken, denke ich. Alle Parameter sind direkt vom Verstärker aus zugänglich, auf komplizierte Untermenüs wurde glücklicherweise verzichtet. Sehr gut! Eure favorisierten Einstellungen könnt ihr auf insgesamt 4 Presets abspeichern.

Über die Bluetooth-Verbindung lassen sich Backing-Tracks von einem Computer oder Smartphone abspielen. Eine Funktion, die ich bei einem Übungsverstärker nicht mehr missen möchte. Und wer es lieber oldschool bevorzugt: Neben einem Kopfhöreranschluss hat man den Amps auch einen guten alten AUX-Eingang spendiert.

Stimmgerät an Bord

War es das? Nein! Ein weiteres nützliches Feature ist das integrierte digitale Stimmgerät mit mehrfarbiger LED-Anzeige. Meiner bescheidenen Meinung nach ist damit eine optimale Grundlage für Anfänger gegeben. Nicht zu viel und nicht zu wenig an Funktion – und das zu einem besonders erfreulichen Preis. So soll es sein.

Falls ihr ein sehr begrenztes Budget zur Verfügung habt und auf der Suche nach einem erschwinglichen kleinen Combo für den Einstieg seid, könnten die beiden Brüllwürfel einen Versuch wert sein. Weitere E-Gitarren-Combos für Einsteiger hat euch mein Kollege Claudius zusammengetragen. Schaut doch gern mal rein.

Preise

Die Harley Benton HB-20MFX und HB-40MF kosten 89 Euro und 109 Euro.

Harley Benton HB-20MFX

Preis89,00 Euro

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

Harley Benton HB-40MFX

Preis109,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

Weitere Informationen

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.