Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

 ·  Quelle: Harley Benton

Harley Benton beginnt das neue Jahr mit einem verlockenden Angebot für Bassisten, die einen kompakten leichten Bassverstärker mit einer maximalen Ausgangsleistung von 300 Watt suchen: dem Block-300B. Neben einer überzeugenden Größe bietet er nützliche Funktionen für unterwegs, beim Üben zu Hause und bei Aufnahmen.

Harley Benton Block-300B

Trotz seines geringen Gewichts von nur 1,55 kg liefert der Zwerg noch immer 300 Watt an 4 Ohm aus einer Class-D ICEPower Endstufe. Klanglich ist der Block-300B als Allround-Verstärker konzipiert, d. h. er verfügt über einen homogenen Klang über das gesamte Frequenzspektrum. Für aktive Instrumente kann der Eingang über einen kleinen Taster abgesenkt werden. Eine praktische Clip-LED weist euch den richtigen Weg beim Input-Level.

Praktische Funktionen

Das Format erinnert mich sehr an den alten Aguilar Tone Hammer 350 und dürfte in jedes Gig-Bag passen. Zur Frequenzanpassung wurde dem Fliegengewicht ein 5-Band-EQ spendiert. Für Übe-Sessions besitzt der Amp einen AUX-Eingang mit eigenem Lautstärkeregler sowie einen Kopfhöreranschluss. Auf der Rückseite finden wir neben dem professionellen Speakon-Anschluss einen XLR-DI-Ausgang mit Schaltern für Groundlift und Pre/Post. Auch ist der Verstärker ab Werk AD DC 110 kompatibel (100 – 240 V). Das kann sich sehen lassen!

Preis

Der Harley Benton Block-300B kostet 198 Euro*. Bei dem Preis könntet ihr euch gleich noch eine Box aus der hauseigenen SolidBass-Reihe dazu gönnen und habt für wenig Geld ein vollwertiges Stack. (Mein Favorit wäre die 1x15er.)

Weitere Informationen

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.