Geschätzte Lesezeit: 57 Sekunden
Ibanez SR1200 SR1400T E-Bass Rueckseite Back Sound Vergleich

SR1200 vs. SR1400T – Bolt On vs. Neck-Thru im Soundvergleich  ·  Quelle: StompboxTV / Youtube

ANZEIGE

YouTube und Vergleichsvideos … was würde ich nur ohne euch tun? Auf jeden Fall hätte ich in vielen Fällen nicht die Möglichkeit, Sachen im Vergleich zu hören. Wie auch in diesem Fall. StompboxTV hat zwei möglichst ähnliche Bässe verglichen, deren Hauptunterschied der Hals ist.

ANZEIGE
ANZEIGE

Beide Modelle sind von Ibanez, der SR1200 und der SR1400T. Letzterer ist ein „T“ Modell, also Neck-Through bzw. mit durchgehendem Hals. Hölzer von Body und Hals sind soweit möglich auch gleich sowie die Hardware mitsamt Nordstrand Pickups, von denen beide aktiv sind.

SPOILER (markier mich): Ich finde der Unterschied ist selbst in dem klanglich nicht optimalen Video zu hören. Geschraubt ist etwas direkter und knackiger im Anschlag, irgendwie für mich klarer. Der 1400T ist ein bisschen schwammiger. Ob das am Ende ins Gewicht fällt? Der Preisunterschied von 100-150 Euro ist verschmerzbar. Klanglich kann der Unterschied dann je nach Amp und EQ Einstellung des aktiven Preamps auch unhörbar werden. Dann nehme ich den mit dem durchgehenden Hals: Sieht schicker aus und die Chance auf den Deadspot der G-Saite ist geringer.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “Hals geschraubt oder durchgehend – klingt anders! Oder?”

  1. filmchen sagt:

    Je nach Musikrichtung und Geschmack wird man den Schraubhals-Bass auch mal gerne so komprimieren, dass er dem anderen wieder ähnlich klingt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.