Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Gibson Nathaniel Rateliff signature LG 2 Western

 ·  Quelle: Gibson

Zwischen all den E-Gitarren gibt es auch immer wieder mal über Akustikgitarren zu berichten. Die neue Gibson Nathaniel Rateliff LG-2 Western Signature mischt zwei bekannte Modelle und ist preislich für eher betuchte Menschen an Gitarren – für Gibson aber nichts Ungewöhnliches.

ANZEIGE
ANZEIGE

Gibson Nathaniel Rateliff LG-2 Western

Wenn für dich bei Gibson bisher nichts dabei war, könnte die neue Gibson Nathaniel Rateliff LG-2 Western einen Blick wert sein. Sie verbindet die beiden Welten der LG-2 und der Country Western und wird von Hand in den USA (genauer: in Bozeman, MT) von Gibson Gitarrenbauern gefertigt. Das alles hat seinen Preis, aber wahrscheinlich auch seinen Gegenwert.

Optisch mutet die Akustikgitarre eher klassisch bis vintage an, auch durch den kleinen Body ohne Cutaway. Durch den eingebauten LR Baggs VTC Preamp und VTC Pickup kann sie aber sicherlich an der PA oder bei Aufnahmen deutlich größer klingen.

Gibson Nathaniel Rateliff signature LG 2 Western Front

Features

Unter der Vintage Sunburst (Nitro-) Lackierung verbirgt sich eine Decke aus massiver Rotfichte, Boden und Zargen sind hingegen aus Mahagoni. Auch der Hals mit „historic“ V-Profil ist aus Mahagoni und mit indischem Palisandergriffbrett mit 20 Standardbünden ausgestattet. Insgesamt kommt die Westerngitarre auf eine 24,45“ Mensur. Dazu kommen Gotoh Keystone Tuner und das Teardrop-Schlagbrett (ich mag das in „Drachenflügeloptik“ ja viel lieber, aber hier passt es wohl besser).

Das sieht nach einer runden Sache aus – und damit meine ich nicht das „fehlende“ Cutaway. Sie wird vielleicht unverstärkt nicht so voll und laut klingen, wie manch andere großbauchige Gitarre, aber Größe ist ja bekanntlich nicht alles. Vor allem mögen nicht alle die Dreadnought-Form (ich zum Beispiel) und die haben nun eine Alternative mehr.

Preis und Marktstart

Du kannst die Gibson Nathaniel Rateliff LG-2 Western Signature ab sofort beim Händler deines Vertrauens vorbestellen. Bei Thomann kostet sie mit 3299 Euro* nicht gerade wenig, aber eben auch nicht überraschend viel für eine Gibson Akustikgitarre.

Wenn du auf der Suche nach Vintage-Sounds bist, dann ist dieses Modell sicherlich einen Blick wert. Und es geht sicherlich nicht nur Folk, Soul, Americana oder R’n’B damit zu spielen.

Mehr Infos

* Affiliate Link

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.