Gibson Modern Flying V Teaser

Spacig  ·  Quelle: Gibson

Stellt die Phaser auf Betäuben, Gibsons Modern Flying V wurde letzten Monat auf der CES vorgestellt und nun sind die Specs öffentlich. Nicht gerade ein Schnäppchen.

Gibson Modern Flying V

Die E-Gitarre sieht wirklich aus, als hätte sie das Design aus einer wohlbekannten Science Fiction Serie übernommen, dazu kommen Andeutungen von Formen und Farben der alten 50er Jahre durch.

Glitzerlack in Schwarz, Silber und Gold, dazu jeweils passend eingefärbte Hardware nebst Pickguard und Headstocks machen sie auf jeden Fall zu einem Hingucker.

Gibson Custom Shop Modern Flying V

Specs

Unter dem Lack hat der Gibson Custom Shop auf Altbewährtes gesetzt: Mahagonibody, einteiliger Mahagonihals mit Apex Headstock Kurve (gewinkelt), darauf ein Richlite Griffbrett mit Block Inlays. 22 Medium Jumbo Bünde, 12“ Radius und 24,75“ Mensur sind auch nichts Neues. TOM Bridge mit Stop Tail, Grover Mini Tuner und Speed Knobs sind passend zu der jeweiligen Farbe.

Gibson setzt auf 496R am Hals und 500T Humbucker an der Bridge. Ein Volume- und ein Tone-Regler sind sicher genug. Die Kabelbuchse wurde am Horn etwas vertieft und soll so besseren Halt liefern.

Das alles klingt schon sehr gut, allerdings kostet die Gibson Modern Flying V aus dem Custom Shop mit 4499 USD nicht gerade wenig. Aber da kommen die „neuen“ Designs nun einmal her.

Ob es davon jemals ein günstiges US-Modell oder eine Epiphone geben wird, bleibt abzuwarten. Ich würde nicht drauf setzen.

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Gibson Modern Flying V – wo keine Gitarre zuvor war"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Gast

Also bei GIBSON ist momentan eher Brechreiz angesagt wenn man so die „Neuigkeiten“ betrachtet. Und von den Preisen bei der Qualität, spreche ich lieber mal nicht. Wenn sich da in der Vorstandsetage nicht bald was ändert sehe ich die Marke GIBSON nur mehr als Randerscheinung, schade !!!

Gast

Ja nee, is klar..!! So ist der Untergang dieser Marke besiegelt. Das ist das hässlichste Stück Holz, das mir seit langem unter die Augen gekommen ist. Dann dieser Preis…. Mann oh Mann…!! Was soll das….??