Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Erica Synths Fusion VCA2

Erica Synths Fusion VCA2  ·  Quelle: Erica Synths / Gearnews, Robin

Erica Synths Fusion VCA2

Erica Synths Fusion VCA2  ·  Quelle: Erica

Man kann mehr mit einem VCA machen, wenn er Röhren und passende Ausstattung hat – auch mehr zum Thema Klangbeeinflussung beitragen. Das Modul heißt offiziell Fusion VCA2 VCA-Waveshaper-Ringmod und ist von Erica Synths.

VCA2 ist Ringmodulation und Waveshaping

Röhren können freundlich und auch hart verzerren. Das kennt man schon von früheren VCA-Modulen mit Röhren von Erica. Aber man kann auch mehr damit anstellen. In diesem Falle ist ein VCA sowieso zu Ringmodulation fähig und zusätzlich dazu kann er auch Waveshaping betreiben. Dafür gibt es Drive für die Sättigung und zwei Parameter als Einstellung für die anderen Optionen und jeweils dazu gehörige CV-Eingänge gibt es dazu auch. Zwischen den beiden Eingängen kann auch eine Balance eingestellt werden.

Voreingenommen

Bias gibt es gleich zwei mal, wie schon berichtet. Diese sind speziell zu- und abschaltbar. Sie, also die beiden Bias-Knöpfe, dienen der gezielten Klangbeeinflussung, weshalb auch ein „direkter“ Modus möglich ist. Die Gatterspannung der Röhre wird damit beeinflusst! Der Crossfader wird dann zum Klangregler! Eine wirklich gute Idee. Der Ringmodulator ist nicht Teil des VCAs sondern als eigene kleine Sektion mit zwei Eingängen und Ausgang integriert. Es gibt zwei Ausgänge, weil das System faktisch in stereo arbeiten kann.

Weitere Information

Erica Synths hält eine Website bereit, auf der man das Fusion VCA2 Modul finden kann. Der Preis ist bei 290€ ohne MwSt. Im Juni 2020 wird ausgeliefert. Weitere News von Erica Synths findet ihr hier.

Video

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments