Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Freeware Sonntag: GR-8, Nettle und STFU

Freeware Sonntag: GR-8, Nettle und STFU  ·  Quelle: Gearnews, Marcus

An diesem Freeware Sonntag gibt es mal wieder den geballten Sound unterschiedlichster und interessanter Plug-ins. Mit dabei sind: der polyphone Synthesizer GR-8, den Wavetable Scanner Nettle und der Volume Shaper STFU.

ANZEIGE
ANZEIGE

Falls ihr auf der Suche nach weiteren Freeware Plug-ins seid, schaut mal in unserer Sammlung vorbei!

Phuturetone GR-8

Der heutigen Freeware Sonntag bietet uns heute mit GR-8 von Phuturetone einen typischen virtuell-analogen Synthesizer mit acht Stimmen. Diesen könnt ihr monophon, polyphon, als Chord-Erzeuger oder Unisono einsetzen. Zwei Oszillatoren besitzen die Funktionen PWM, FM und Sync und können durch eine Bandbreite an Filtertypen geformt werden. In der Modulationssektion findet ihr zwei Hüllkurvengeneratoren und einen LFO. Darüber hinaus enthält der Klangerzeuger eine Effektsektion mit Equalizer, Distortion, Phaser, Chorus/Flanger, Delay und Reverb. Etliche Presets sind ebenso mit dabei. Sehr cool!

Das Plug-in läuft auf Windows und macOS als VST und AU in 64 Bit.

Hier geht’s zum Plug-in

Fellusive Nettle

Nettle aus dem Hause Fellusive könnte euch sicher sehr gut gefallen. Dieser innovative kostenlose Software Synthesizer erzeugt nämlich Klänge durch gescannte Synthese. Das ist laut Wikipedia „eine leistungsstarke und effiziente Technik zum Animieren der Wellentabellen und das in Echtzeit“. Ihr könnt via MIDI den Scanner steuern, der wiederum die Wavetables abfährt und als Oszillatorquelle in den Syntheseprozess weiterleitet. Bildlich beschreibt der Entwickler das System folgendermaßen: Ein Hammer (MIDI-Event) wird auf eine Klangquelle geschlagen, die wiederum über Federn mit weiteren Klängen verbunden ist. So entsteht eine unvorstellbar große Dynamik an Sounds. Spannend!

Das Plug-in läuft auf macOS als VST und AU in 64 Bit.

Hier geht’s zum Plug-in

Zeek STFU

Zu guter Letzt schenkt uns der Entwickler Zeek zum Freeware Sonntag mit STFU ein tolles Hilfswerkzeug für unsere DAW. Das Plug-in ist ein grafischer Volume Shaper, der als Lautstärken-LFO fungiert. Ihr könnt sehr einfach und intuitiv eine Hüllkurve über Punkte und Bezier-Linien einzeichnen. Zum schnelleren Einstieg gibt es ein paar Kurven-Presets. Der LFO kann sowohl im Timing frei, per MIDI-Trigger, als auch synchronisiert zum Songtempo laufen. Die LFO-Geschwindigkeit lässt sich ebenso einstellen. Ausgangsseitig könnt ihr neben dem obligatorischen Audiosignal ein CV-Signal ausgeben, um euer Modular-System mit einem weiteren LFO auszustatten. Es lassen sich sogar zwei Kurven gleichzeitig erstellen, die ihr über einen Crossfader überblenden könnt. Das klingt vielversprechend!

Das Plug-in läuft auf macOS und Windows als VST3 und AU in 64 Bit.

Hier geht’s zum Plug-in

Weitere Freebies, Angebote und Tipps & Tricks …

findet ihr hier.

Video zur Freeware

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

3 Antworten zu “Freeware Sonntag: GR-8, Nettle und STFU”

  1. Iwo Szymczak sagt:

    Hi guys your link for Nettle is wrong!

  2. Sascha sagt:

    im Rahmen der KVR Developer Challenge 2021 https://www.kvraudio.com/kvr-developer-challenge/2021/

    kann man alle drei Plugins auch dort runterladen.
    Dann muss man für Nettle auch nicht seine E-Mail Adresse angeben.

    https://www.kvraudio.com/product/gr-8-by-phuturetone/downloads

    https://www.kvraudio.com/product/nettle-by-fellusive/downloads

    https://www.kvraudio.com/product/stfu-by-zeek/downloads

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.