von Marcus Schmahl | 4,9 / 5,0 | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Freeware Sonntag: Bongo Cat Band, Quantize und AMURG Lite

Freeware Sonntag: Bongo Cat Band, Quantize und AMURG Lite  ·  Quelle: GEARNEWS, Marcus

ANZEIGE

Dieser Freeware Sonntag bringt süße Kätzchen und einige fette Sounds in unsere DAW. Und das natürlich und wie immer absolut kostenlos und ohne Zuzahlung. Ganz nebenbei freuen sich die Entwickler über eine kleine Spende. Im Programm ist heute: die vielseitige Bongo Cat Band, das LoFi Tool Quantize und der Synthesizer AMURG Lite.

ANZEIGE
ANZEIGE

Falls ihr auf der Suche nach weiteren Freeware Plug-ins seid, schaut mal in unserer Sammlung vorbei!

AudioFusion Bureau Bongo Cat Band

Der heutige Freeware Sonntag startet ziemlich wild mit einer Katzenband. Ja, ihr habt richtig gelesen und gesehen. Denn der Entwickler AudioFusion Bureau schenkt uns nämlich mit Bongo Cat Band eine niedliche Kombo an verrückten instrumentenspielenden Katzen im Plug-in-Format. Auf dem „süßen“ Benutzer-Interface könnt ihr euch ein Instrument für die Katze auswählen. Hier steht euch ein Keyboard, Bongo, Xylophon, E-Gitarre, Vocals (eher ein Mauen) und Trompete zur Verfügung. Darüber hinaus könnt ihr über einen ADSR-Hüllkurvengenerator die Klänge formen, die Tonhöhe transponieren und einen Effekt hinzufügen. Volume regelt am Ende natürlich die Lautstärke. Der Entwickler freut sich bei Gefallen über eine kleine Spende für seine Kitties.

Das Plug-in läuft auf macOS 10.13 oder höher und Windows 8.1 oder höher standalone, als VST, VST3, AU in 64 Bit.

Hier geht’s zum Download

SR Musics Quantize

Quantize von dem Hersteller SR Musics bringt den ultimativen Lofi Sound für unsere Audio- und Instrumentenspuren. Das kleine aber feine Tool beherbergt einen Bitcrusher für klassische 8 Bit Sounds, ein Lowpass– und Highpass-Filter mit Resonance, zwei verschiedene Schaltkreismodi, Dry/Wet-Kontrolle des Effektsignals, einen Hard-Clipper und zur visuellen Verschönerung ein Oszilloskop. Das war es auch schon. Aber ich denke, dass ihr hiermit genug Sounddesign anrichten könnt!

Das Plug-in läuft auf Windows 7 oder höher als VST3 in 64 Bit.

Hier geht’s zum Download

Audiolatry AMURG Lite

Einen ROMpler mit Synthesizer Sounds gibt es zum Freeware Sonntag von unserem altbekannten Entwickler Audiolatry. Dieser nennt sich AMURG Lite und liefert uns 348 MB für 33 Presets an Keys, Leads, Pads, Bässen und FX. Und diese Sounds könnt ihr sehr gut in den Musik-Genres Ambient, Lofi, Hip Hop, RnB, Cinematic, EDM oder ähnliches einsetzen. Zum Designen der Klänge gibt es einen ADSR-Hüllkurvengenerator, einen Reverb-Effekt, Tune, Filter (Hoch- und Tiefpass), Glide, Modulation (LFO mit verschiedenen Schwingungsformen), Panorama– und Volume-Regler.

Das Plug-in läuft auf Windows 8.1 oder höher und macOS El Capitan oder höher als VST, AU und VST3 in 64 Bit. Ihr müsst den Coupon Code „FREE“ im Checkout einsetzen.

Hier geht’s zum Download

Weitere Freebies, Angebote und Tipps & Tricks …

findet ihr hier.

Videos zur Freeware

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildquellen:
  • AudioFusion Bureau Bongo Cat Band 01: AudioFusion Bureau
  • SR Musics Quantize 01: SR Musics
  • Audiolatry AMURG Lite 01: Audiolatry
Freeware Sonntag: Bongo Cat Band, Quantize und AMURG Lite

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “Freeware Sonntag: Bongo Cat Band, Quantize und AMURG Lite”

    Marco 🤔 sagt:
    0

    Freeware, in Zeiten der Energiekrise und anderen sonstigen Krisen kommt mir das gerade recht. Dankeschön gearnews. Dankeschön an die Entwickler!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.