Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
FoxGear Multitune Tuner Pedal Front Production

Kann der Multitune dem Polytune den Platz an der Spitze streitig machen?  ·  Quelle: FoxGear

Nicht weniger als ein Gamechanger soll Multitune werden, ein polyphones Stimmgerät von FoxGear aus Italien. Aber Marketing-Sprech hat uns schon allen das Blaue vom Himmel versprochen – was steckt wirklich in dem „Gamechanger“?

FoxGear Multitune

Was muss ein Tuner bieten, damit er mit dem Polytune von TC Electronic mithalten kann? Polyphon stimmen kann der Multitune von FoxGear, aber was macht ihn zum Gamechanger?

Die Optik ist es nicht, auch wenn die sehr elegant daherkommt und das LED-Display die Hälfte vom Pedal ausmachen soll. Angeschaltet (mit Mute-Funktion) wird es über eine Relaisschaltung, was Knackser vermeidet, sonst ist es im True Bypass Modus. Ein Buffer ist leider nicht an Bord – da hat das Polytune 3 klar die Nase vorn.

DSP inside

Im Inneren werkelt ein DSP von Analog Devices, der für die Notenerkennung zuständig ist. Dazu gibt es einen Kompressor, der z. B. bei Stimmungsschwankungen von alten oder billigen Gitarren die Erkennung verbessern soll.

FoxGear Multitune Tuner Pedal Front

Außerdem soll es laut Hersteller der einzige Tuner weltweit sein, der automatisch Open Tunings im Polymodus erkennen soll. Beim Polytune muss man für andere Stimmungen erst einen Knopf drücken; bisher Normalzustand und nicht wirklich störend, da alternativlos. Vielleicht ändert sich das jetzt mit dem FoxGear Multitune.

Preis und Marktstart

In den USA soll der FoxGear Multitune für 89 USD (UVP) plus Steuern im Handel ausliegen. Dürfte sich hierzulande also in einem ähnlichen Rahmen bewegen. Wenn das Tracking ähnlich gut wie beim Polytune 3 für 85 Euro (Affiliate Link) ist, dann ist der Aufpreis vom Multitune auf jeden Fall für die Open Tuning Geschichte wert. Wer das eh nicht braucht, bekommt hier ein etwas eleganteres Aussehen.

Ein genaues Datum gibt es noch nicht. Im Post bei Instagram sieht man aber vermeintlich fertige Pedale in einer Palette, sollte also nicht mehr so lange dauern. Ich bin gespannt, ob die halten, was FoxGear verspricht.

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: