Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Fabfilter Volcano 3: Neue Filter, neues Design, mehr Sound!

Fabfilter Volcano 3: Neue Filter, neues Design, mehr Sound!  ·  Quelle: Fabfilter

ANZEIGE

Der Software-Entwickler Fabfilter präsentiert mit Volcano 3 ein weiteres großes Update ihres großartigen Filter-Plug-ins. Ähnlich wie bei Timeless 3 hat der Hersteller auch hier das grafische Benutzer-Interface von Grund auf erneuert und mit einfachem Drag-and-drop-System die Modulationssektion schick modernisiert. Darüber hinaus könnt ihr nun vier neue analogklingende Filter mit einem noch flexiblerem Routing einsetzen. Das sieht nicht nur gut aus, sondern klingt sehr interessant!

ANZEIGE
ANZEIGE

Fabfilter veröffentlicht das Filter-Effekt-Plug-in Volcano 3

Mit Volcano 3 gibt es jetzt eine neue Version eines (für mich) wirklich tollen Filter-Plug-ins. Schon Version 2 hat mit Vielseitigkeit durch verschiedene Filtertypen, einer unendlich großen und flexiblen Modulationsmatrix sowie dem typisch intuitiven Workflow geglänzt, den alle Fabfilter Plug-ins besitzen. Aber auch der Klang und die Ergebnisse überzeugen. Jetzt gibt es das Tool mit einer überarbeiteten grafischen Benutzeroberfläche, die an das Timeless 3 Update erinnert.

Dazu erweitert der Hersteller die Auswahl mit Vintage Equalizer Filter (inklusive Bell, Low/High-Shelf, Notch, All-Pass und 6 dB/Oktave Option), die mit einem Drive/Saturation-Regler ausgestattet wurden. Ihr könnt nun jedes Filter in Lautstärke und Panorama regeln oder zwischen Stereo und Mid/Side wählen. Sehr schön ist auch die neue grafische Darstellung des Audiosignals in der Modulationssektion. Wer das Plug-in noch nicht kennen sollte, sollte einmal das Demo testen. Ich kann das Tool sehr empfehlen.

Preise und Daten zu dem Plug-in von Fabfilter

Fabfilter Volcano 3 gibt es ab sofort auf der Website des Herstellers zum Preis von 109 Euro. Wer den Vorgänger oder/und andere Effekte/Instrumente des Entwicklers besitzt, erhält im Account-Bereich einen individuellen Preis für die neue Software. Natürlich ist die neue Version des Filters auch in etlichen Bundles enthalten, bei denen ihr nochmals sparen könnt. Das Plug-in läuft auf macOS 10.12 oder höher (inklusive M1-Support) und Windows Vista oder höher als AU, VST, VST3 und AAX in 32 oder 64 Bit. Eine Demoversion sowie ein PDF-Benutzerhandbuch ist auf der Internetseite von Fabfilter als Download verfügbar. Etliche neue Presets liegen dem Effekt bei.

Weitere Informationen zu Fabfilter

Videobeispiele zu dem neuen Effekt von Fabfilter

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

5 Antworten zu “Fabfilter Volcano 3: Neue Filter, neues Design, mehr Sound!”

  1. Hagbard Celine sagt:

    Kein Einführungspreis?
    Sind schon ein bischen knausrig!

  2. Carl Customer sagt:

    Für Kunden schon. Und der ist richtig gut.

  3. Daniel II sagt:

    Das Update hat aber lange auf sich warten lassen. Habe die v2 von Volcano im Jahr 2008 gekauft. Wie dem auch sei, ich freue mich über das Update sehr. Nutze Volcano neben diverser modularer Software Filter und dem Auto Filter von Ableton immer noch sehr oft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.