Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
FabFilter Pro-Q2 AUv3 Plug-in

FabFilter Pro-Q2 AUv3 Plug-in  ·  Quelle: FabFilter

Equalizer gehören zu den wichtigsten Werkzeugen beim Mixen von Musik. Der FabFilter Pro-Q2 ist eines der populärsten Vertreter dieser Gattung und hat in jedem Test Höchstwertungen erzielt. Jetzt ist das Plug-in als AUv3 für das iPad erschienen.

FabFilter Pro-Q2

Pro-Q2 ist bekannt für seinen transparenten Sound und die hohe Qualität, was den EQ nicht nur für Mixing-, sondern auch Mastering-Aufgaben tauglich macht. 24 Bänder, Natural Phase Modus, EQ Match und das „Anfassen“ der Frequenzen sind hier neben dem sehr gut gestalteten User-Interface die technischen Highlights.

Mit der Veröffentlichung im AUv3 Plug-in-Format kann der Equalizer jetzt auch in iPad-Hosts wie Cubasis oder AUM integriert werden. Bis zur jetzigen Veröffentlichung als Audio-Unit war es lediglich den Nutzern von Auria vorbehalten, wird aber auch hier weiterhin unterstützt. In GarageBand von Apple funktioniert es gegenwärtig noch nicht — das soll aber mit einem zukünftigen Update gelöst werden.

Der Pro-Q2 kann in Echtzeit den Eingang vom Mikrofon filtern und wiedergeben.

Als Filterkurven stehen Bell, Notch, High/Low-Shelf, High/Low-Cut, Bandpass und Tilt-Shelf zur Verfügung. Diese können auf eine Flanke bis zu 96 dB/Oktave eingestellt werden. Auto-Gain und ein integrierter Spektrum-Analyzer sind weitere Features, die den FabFilter Pro-Q2 auszeichnen.

Jedes Band kann ein Stereosignal oder den linken beziehungsweise rechten Kanal einzeln bearbeiten, zusätzlich ist auch Mid/Side-Bearbeitung möglich.

FabFilter Pro-Q2 ist ab sofort im App-Store erhältlich und kostet 32,99 Euro. Die Download-Größe beträgt schlanke 3,3 MB. Weitere Plug-ins von FabFilter sollen in Zukunft im AUv3-Format erscheinen.

Mehr Infos

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: