Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Ether Sender Bluetooth DJ Indiegogo Crowdfunding Front

Unscheinbar, aber wirkungsvoll  ·  Quelle: ETHER Electronics / Indiegogo

Die Kollegen von gearnews.com haben etwas sehr Interessantes aus den Tiefen des Netzes ausgegraben: ETHER – einen Bluetoothsender, der nahezu latenzfreie Audioübertragung an Kopfhörer ermöglichen soll.

Bisher waren die Möglichkeiten für DJs, Musiker und Recordingengineers mit Kopfhörervorliebe relativ simpel: Entweder man nimmt Kopfhörer mit Kabel, oder gar keine. Wer sich viel damit bewegt, weiß, wie nervig so ein Kabel sein kann. Es ist gefühlt immer im Weg oder reißt aus der Buchse, oder schlimmer noch: Es reißt die Technik vom Tisch. Mögliche Reaktionen: Scham, Wut oder demnächst kabellos.

Aber: Kopfhörer über Bluetooth haben immer eine Latenz, was über gutes oder schlechtes Timing und somit das Set entscheiden kann. Ungefähr liegt die bei 100ms. Das Ether Electronics Team hat einen Sender entwickelt, der die Daten mit einer Verzögerung von 10,5 Millisekunden verschickt. Nicht perfekt, aber für viele (die Mehrheit) doch schon unmerklich. Die maximale Reichweite soll ca. 15 Meter betragen. Ausreichend, würde ich meinen.

Ether selbst ist ein Großklinken-Stecker mit eingebautem Akku und Sender. Außerdem ziemlich unscheinbar. Der Akku soll 4-5 Stunden durchhalten (ein LED-Ring signalisiert mit Ampelfarben die aktuelle Ladung), der Sender soll mit fast allen Bluetooth-Empfangsgeräten zusammenarbeiten. Aufgeladen wird Ether über eine spezielle Ladebox, die via Micro-USB mit Strom versorgt wird und mittels Induktion den Ether-Sender auflädt.

Noch ist die Crowdfundingkampagne auf Indiegogo nicht zu Ende: 17 Tage kann man die Firma noch unterstützen. Ein Ether Transmitter bzw. Sender kostet 99 USD. Bei erfolgreicher Kampagne sollen die „Ether“ im Juli 2017 ausgeliefert werden.

Mehr Infos:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: