Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Electro Harmonix Pitch Form+ Pitch Shifter Effekt Pedal Front

 ·  Quelle: EHX

Denke ich an Pitch-Shifter, dann komme ich zwangsläufig bei den üblichen Verdächtigen wie Whammy, Sub‘n‘Up, POG und OC2 vorbei. Den Pitch Fork hatte ich persönlich nie auf dem Schirm, was sich mit Release des Pitch Fork + denfinitiv ändern wird, denn die Specs sind ziemlich umfangreich und eigenständig.

EHX Pitch Fork +

Endlich gibt es nach dem Leak auf der NAMM 2020 mehr zum EHX Pitch Fork+, dem neuen Pich Shifter Flaggschiff aus den USA. Er hat einige Besonderheiten, die andere Pitcher nicht haben und eigentlich davon träumen. Und so schlimm ist der Preis auch nicht, gemessen an der Eigenständigkeit und den Möglichkeiten. Hier ist wirklich alles dran, oder?

Funktionsumfang

Wo ein „Plus“ im Namen ist, da gibt es auch mehr Funktionen als beim kleinen* Original. Die Specs in aller Kürze:

  • 2 Pitch Shift Engines
  • 3 Oktaven +/-
  • Detune 99 Cents
  • Volume für Shift 1, Shift 2, Dry
  • Programmierbarer Fußschalter
  • Expression & CV Input
  • AUX Out
  • 100 Presets
Electro-Harmonix Pitch Fork Plus Effekt PEdal Leak

Der NAMM Leak

Was will man eigentlich mehr von einem Pitch-Shifter dieser Größe? Die Latch– und Momentary-Modi wurden überarbeitet und er lässt sich anscheinend ziemlich umfangreich programmieren. Auch der AUX kann wohl fast frei be-routet werden.

Alles wird direkt am Gerät gesteuert. Dazu gibt es den altbekannten Value-Regler, der zusammen mit den Druckknöpfen jeweils andere Aufgaben erfüllt.

Preis und Marktstart

Für 209 Euro bei Thomann* kannst du im Vergleich zu anderen Shiftern vermutlich wenig falsch machen. Wenn das Tracking stimmt, bekommt der Boss OC-5 harte Konkurrenz, wenn man den erweiterten Oktavumfang bedenkt und den Expression-In.

Mehr Infos

* Affiliate Link

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.