Alt Audio - Timetosser

Alt Audio - Timetosser  ·  Quelle: Alt Audio

Der Timetosser von Alter Audio ist ein kleines Gerät mit 16 Tasten und farbiger Beleuchtung. Es wird schlicht zwischen der Audioquelle und dem Pult platziert und erlaubt eine Art Echtzeit-Performance oder „Remixing“ des durchlaufenden Audiosignals. Es ist also der Form halber ein Effektgerät oder/und ein kleiner Sampler.

Über die Reihe unten kann man Segmente eines Beats anhalten und wiederholen oder auch rückwärts ablaufen lassen, um schnell und einfach Variationen herzustellen. Die wohl wichtigste Funktion des Timetosser ist eine Art Recorder oder Sampler, bei dem man einfach genau im Beat die Taster oben verwendet, um Schläge aus dem Beat heraus aufzunehmen und sie dann wieder abzuspielen. Im Beispiel sind das klanglich identische Stücke, was aber nicht so sein muss. Denn dann würde ein Pad bereits reichen. So lassen sich bei entsprechend weiterlaufendem Beat aus dem Zuspieler die Samples auch als Reihe oder einzeln beliebig abspielen.

Echtzeit-Remixe mit dem Timetosser

Diese Teilung ist daher einfach, da sie über den simplen musikalischen Faktor der Teilung hervorgerufen werden – 1/4 bis 1/16 startet das Sampling und antippen und damit weiß die Maschine auch, welche Teilung die richtige ist. Es lassen sich auch umgekehrt Stellen stummschalten. Damit die Maschine das Tempo kennenlernt, hat sie eine Tap-Tempo-Funktion. Um die triolischen Varianten zu erreichen, tippt man die Taster 1/4 – 1/16 doppelt an. Die Art der Bedienung ist sehr intuitiv.

Technisch gesehen sind neben den Cinch-Anschlüssen für Audio auch USB und Sync als Miniklinkenanschluss zu sehen. Einen Preis oder ein genaues Lieferdatum gibt es nicht, jedoch ist dies kein Prototyp mehr, er funktioniert offenbar bereits prima. Daher sollte auf der Site von Alter.Audio bald eine Bestellfunktion auftauchen.

Videos

Ein älteres Demovideo

  • Andreas Fichtner

    cool! der looper aus traktor als hardware… bin gespannt, was das kostet.

  • Richard Kimble

    erinnert stark an den redsound looper ausden 90’ern