Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Noodlecaster Ramen Guitar Strat Nudel 4

Ramen Guitar aka. Noodlecaster  ·  Quelle: ArtMayer

Einfach mal das eigene Süppchen kochen – und daraus eine Gitarre bauen. Warum auch nicht? Der YouTuber ArtMayer hat sich aus einer Menge Instant Nudeln eine Strat-Style Gitarre gebaut. Ob die klingt?

Noodlecaster

Es ist nicht die erste Gitarre aus Nudeln. Ein YouTuber hat im Stil von Burls Art schon eine Telecaster aus Udon-Nudeln gemacht.

Kurzer Geheimtipp für den nächsten Besuch in einer Ramen-Bar: Udon statt Glasnudeln! Beste!

Aber man kann auch mit anderen Nudeln Gitarren bauen. Der russische YouTuber ArtMayer hat aus Ramen, einer japanischen Suppennudel, eine Strat-ähnliche Gitarre gebaut. Und was ist denn cooler, als auf einer Gitarre aus Instant-Nudeln ein paar Riffs zu nudeln? ;)

Ganz neu ist die Bauart der Ramen Guitar nicht, der oben verlinkte Burls Art macht das auch so. Am Ende gießt er die Nudeln in Form mit Epoxydharz aus und schleift den Block dann in Form. Aber nach der Lackierung sieht die Gitarre einfach nur lecker aus. Als könnte man bei einem Gig einfach ein Stück davon abbeißen. Omnomnom.

Ich würde mir noch wünschen, dass auch der Hals daraus gefertigt wird. Hart genug wäre es auf jeden Fall.

Kennt ihr ähnliche Projekte oder habt ihr so was sogar selbst schon einmal versucht?

Oder würdet ihr so eine Ramen Guitar oder Noodlecaster spielen?

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: