Abgelaufen
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Deal: Bleibt zuhause und schnappt euch Arturia V-Collection 7 mit 50 Prozent Rabatt!

Deal: Bleibt zuhause und schnappt euch Arturia V-Collection 7 mit 50 Prozent Rabatt!  ·  Quelle: Arturia

Hey ihr! Ihr dürft eure Häuser nicht mehr verlassen? Das ist wirklich eine krasse Zeit. Für mich ändert sich hier eigentlich nicht viel. Auch nicht in der COVID-19-Krise. Draußen ist es wesentlich ruhiger geworden, aber trotzdem wirken die maskierten Menschen in den TV-Sendungen surreal. Jetzt wollen uns einige Hersteller der Audiobranche mit tollen Angeboten über diese Zeit helfen. Arturia schickt ihre V-Collection 7 mit 50 Prozent Preisreduktion ins Rennen.

V-Collection 7 Plug-in Bundle für kurze Zeit im Angebot

Die große V-Collection 7 kostet normalerweise knapp 500 Euro. Jetzt bekommt ihr das Paket mit 24 Synthesizer-Emulationen und eigenen Klangerzeuger-Kreationen zur Hälfte des Preises. Aber ihr solltet euch beeilen. Denn der Deal läuft nur noch einige wenige Tage. Diese Kollektion an Sounds ist für Sounddesigner sicherlich mehr als ein gelungener Zeitvertreib in der aktuellen Lage.

Mit dabei sind Synthesizer-Legenden, wie zum Beispiel Prophet V, ARP 2600, SEM V, Jupiter 8, DX7 und Buchla Easel. Aber auch die Klassiker Casio CZ7, die Hammond Orgel und Synthi V dürfen hier nicht fehlen. Presets „en masse“ liefern uns die Franzosen in dem Bundle. Das wird vor allem Einsteiger freuen, die so direkt loslegen können. Die Ergebnisse sind wie gewohnt hochwertig und bringen uns den Klang der letzten Synthesizer-Epochen in unser heimisches Tonstudio.

Weitere Angebote und Freeware zur Coronakrise findet ihr hier.

Preise und Daten

Arturia V-Collection 7 erhaltet ihr hier bei Thomann.de (Affiliate) zu einem Preis von 249 Euro anstatt 499 Euro.

Ihr seid Arturia Kunde? Dann lohnt sich ein Abstecher zur Hersteller-Website. Denn dort bekommt ihr ein noch besseres Angebot. Ein Beispiel: Für mich gibt es das Bundle zur Zeit für 99 Euro.

Der Deal endet am 07. April 2020. Das Plug-in Bundle läuft auf Mac OSX 10.11 oder höher und Windows 7 oder höher standalone, als VST, VST3, AU und AAX in 64 Bit. Zur Autorisierung wird das kostenlose Arturia Software Center und eine Internetverbindung vorausgesetzt. Eine Demoversion aller enthaltenen Plug-ins sowie ausführliche Erklärungen sind ebenso auf der Website des Herstellers verfügbar. Unzählige Presets liegen dem Paket bei.

Weitere Informationen

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: