von Lasse Eilers | 1,0 / 5,0 | Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Cosmix Pro und andere Module in der Modular-Boutique

Cosmix Pro, Molten Motion Meter und Chord Pilot in der Modular-Boutique  ·  Quelle: Molten Modular / Befaco / Gearnews

ANZEIGE

Cosmotronic zeigt mit dem Cosmix Pro eine neue, noch vielseitigere Version des beliebten Mixer-Moduls Cosmix. Außerdem in der Modular-Boutique: das praktische Motion Meter von Molten Modular und Befaco und das inspirierende MIDI-Modul Chord Pilot von Knobula.

ANZEIGE
ANZEIGE

Cosmotronic Cosmix Pro

Cosmotronic Cosmix Pro

Cosmotronic Cosmix Pro

Cosmix Pro ist die neue Deluxe-Version des beliebten Eurorack-Mixers Cosmix. Mit 22 HP ist das Modul deutlich breiter als die 16 HP des Vorgängers, bietet aber auch mehr Funktionen und erfordert weniger Fingerspitzengefühl bei der Bedienung.

Nach wie vor gibt es vier Mono- und zwei Stereo-Eingangskanäle, die auf eine Stereosumme gemischt werden. Für jeden Eingang bietet Cosmix Pro einen Fader für die Lautstärke, neben dem sich nun eine LED-Pegelanzeige befindet – sehr praktisch! Außerdem gibt es pro Kanal einen Mute-Taster und einen Pan- bzw. Balance-Regler (für die Kanäle 5 und 6 CV-steuerbar). Die Mono-Kanäle bieten darüber hinaus schaltbare Hochpassfilter, während die Stereo-Kanäle mit 18-dB-Boost-Schaltern ausgerüstet sind und somit Line-Signale auf Modular-Pegel bringen können.

Neu hinzugekommen ist ein zweiter Aux-Weg. Zusätzlich zum Mono-Aux des Vorgängers bietet Cosmix Pro einen Stereo-Aux-Send mitsamt Stereo-Return. Über rückseitige Anschlüsse lassen sich mehrere Exemplare kaskadieren; auch zum ursprünglichen Cosmix ist das Modul kompatibel. Etwas schade ist, dass die Overdrive-Schaltung gestrichen wurde; hier muss man sich in Zukunft also mit einem externen Modul behelfen.

Cosmotronic Cosmix Pro ist jetzt mit silberner oder schwarzer Front zum Preis von 398 Euro bestellbar. Ihr bekommt das Modul bei Thomann*.

Cosmotronic Cosmix Pro Black

Cosmotronic Cosmix Pro Black

Bisher keine Kundenbewertung verfügbar
Cosmotronic Cosmix Pro Silver

Cosmotronic Cosmix Pro Silver

Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Molten Modular / Befaco Molton Motion Meter

Molten Motion Meter

Befaco Molten Motion Meter

Molten Motion Meter ist eine Kollaboration zwischen Molten Modular und Befaco. Das Utility-Modul ist ein dreikanaliger Attenuverter und Mixer für Audio und CV, der die Signale durch farbenfrohe LED-Kränze visualisiert. Für jeden Kanal kann man zwischen Audio, CV und einer invertierten Version der Steuerspannung wählen und die Drehregler arbeiten als Abschwächer. An den LED-Farben ist auf einen Blick erkennbar, was gerade passiert: Positive Steuerspannungen sind lila, negative sind orange und Audio ist grün, gelb und rot.

Zusätzlich kann das Modul als Mixer genutzt werden. Wenn die Ausgänge der Kanäle 1 und 2 nicht gesteckt sind, werden die Signale auf Kanal 3 zusammengemischt. Der Regler für Kanal 3 arbeitet dann als Offset – ebenfalls eine sehr praktische Idee.

Molten Motion Meter ist ab sofort erhältlich. Fertig aufgebaut kostet das Modul 125 Euro zzgl. MwSt. Einen Bausatz gibt es für 95 Euro zzgl. MwSt.

Knobula Chord Pilot

Knobula Chord Pilot

Knobula Chord Pilot

Mit Chord Pilot präsentiert Knobula ein MIDI-Modul, das sich insbesondere als Ergänzung zum Poly Cinematic eignet, aber natürlich prinzipiell jeden MIDI-Klangerzeuger ansteuern kann. Chord Pilot ist ein Generator für Akkorde und Akkordfolgen. Dabei steht laut den Entwicklern das Entdecken neuer Kombinationen im Vordergrund und weniger ein musiktheoretischer Ansatz. Es gibt 192 Speicherplätze für Akkorde, einen 8-Step-Sequencer für Akkordfolgen, eine Strummer-Funktion und einen Arpeggiator.

Je acht Akkorde bilden eine Bank, deren Akkorde dann mit Buttons getriggert und per CV weitergeschaltet werden können. Über zahlreiche Regler wie Scale, Interval und Note Count sowie drei CV-Inputs kann man in das Geschehen eingreifen und zum Beispiel den Tonumfang der Akkorde und die Bevorzugung bestimmter Noten beeinflussen. Wer gerne mit generativen Patches arbeitet und sich gerne überraschen lässt, sollte sich Chord Pilot einmal ansehen.

Chord Pilot soll 2023 erscheinen und 399 US-Dollar kosten.

Videos zur Modular-Boutique

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildquellen:
  • Cosmotronic Cosmix Pro: Cosmotronic
  • Molten Motion Meter: Robin Vincent
  • Knobula Chord Pilot: Knobula
Cosmix Pro und andere Module in der Modular-Boutique

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert