Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
The-54-Buddy-Holly-Stratocaster-found

Ist sie es?  ·  Quelle: Youtube

Die legendäre Buddy Holly Stratocaster verschwand mit seinem Tod 1959. Nun wurde sie laut einer Doku gefunden. Sie nennt die Strat “The ’54”.

The ’54 – The Story Of A Rock’N’Roll Treasure

Buddy Holly hat eine der wohl berühmtesten Gitarren der Rock’n’Roll Geschichte gespielt, die Fender Stratocaster in Sunburst. Sie ist angeblich in der Nacht vom 3. Feburar 1959 verloren gegangen – in der Nacht, als das Flugzeug mit ihm, Ritchie Valens und JP Richardson abstürzte.

Aber – man glaubt es kaum – die Buddy Holly Stratocaster scheint wieder da zu sein. In Australien.

Is-this-Buddy-Hollys-54-Stratocaster

Gil Matthews

Der australische Drummer, Produzent und Fender-Gitarrensammler Gil Matthews besitzt diese eine Gitarre, meint zumindest die Dokumentation. Der kurze Film ist unten verlinkt.

Er erzählt die Geschichte von “The ’54”, einer der ersten Strats überhaupt und wie Matthews sie zwei Jahrzehnte nach Hollys Tod gekauft hat. Experten meinen, dass die Chancen gut stehen, dass es die originale Buddy Holly Stratocaster ist.

Wenn das wahr ist, dann ist das wohl einer der größten Funde in der Gitarrengeschichte. Und das Teil dürfte in Fan- und Sammlerkreisen mehr Wert sein als manch mehrstöckiges Eigenheim.

Moderiert wird übrigens von Brett Kingman, einem bekannten Gear-YouTuber aus Australien.

Video

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
claudiusMick Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Mick
Gast

Nennt man wohl Fakenews!
Holly hatte die Strato bei sich und das Flugzeug war bis zur Unkenntlichkeit zerstört.