von Lasse Eilers | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Buchla Tiptop Audio Eurorack 200 Series

Buchla Tiptop Audio Eurorack 200 Series  ·  Quelle: Tiptop Audio

ANZEIGE

Die Nachricht, dass Buchla und Tiptop Audio gemeinsam an Eurorack-Versionen der 200 Series arbeiteten, war eines der Highlights der Superbooth 21. Jetzt hat das Warten ein Ende: Wie die beiden Hersteller gestern bekanntgaben, werden die ersten Module jetzt ausgeliefert. Den Anfang machen die Module 258t (Dual Oscillator) und 281t (Quad Function Generator).

ANZEIGE
ANZEIGE

Buchla & Tiptop Audio Eurorack 200 Series

Auf der Superbooth im September letzten Jahres waren die schicken Module der 200 Series von Buchla und Tiptop Audio definitiv eine der besten Überraschungen im Eurorack-Bereich. Die beiden Hersteller haben sich zusammengetan, um die berühmten Module nun auch für Eurorack-Nutzer zugänglich zu machen – und das zu einem Preis, der deutlich unter dem der Originale liegt.

Wer seitdem auf die Eurorack 200 Series wartet, darf sich heute freuen: Laut Buchla und Tiptop Audio ist die erste Charge der ersten beiden Module fertig produziert, wird nun verpackt und an die Händler ausgeliefert.

Los geht es zunächst mit zwei Modulen: dem Dual Oscillator 258t und dem Quad Function Generator Model 281t. Das „t“ signalisiert dabei, dass Tiptop Audio an der Entwicklung beteiligt war.

Dual Oscillator Model 258t

Das Modul 258t vereint auf 18 HP Breite zwei voneinander unabhängige VCOs. VCO 1 lässt sich von Sinus bis Sägezahn variieren, während VCO 2 den Bereich von Sinus bis Rechteck abdeckt. Die Variation der Schwingungsform ist spannungssteuerbar. Neben einem 1 V/Oct-Eingang bieten die Oszillatoren je einen FM-Eingang mit Abschwächer. Darüber hinaus stehen Processing-Eingänge zur Verfügung, die die Steuerung von Pitch Scaling, Inversion und Expansion ermöglichen. Beide VCOs verfügen über je zwei Outputs.

Quad Function Generator 281t

Der 28 HP breite 281t Quad Function Generator besteht aus vier Funktionsgeneratoren, die sich entweder komplett unabhängig oder in zwei Paaren betreiben lassen. Letzteres ermöglicht die Erstellung komplexerer Modulationen. Pro Generator stehen ein Attack- und ein Decay-Regler zur Verfügung, die spannungssteuerbar sind. Mit einem Schalter wählt man zwischen den Modi Transient, Sustained und Cyclic aus; der Cycle-Modus lässt sich darüber hinaus mit einem Gate-Signal aktivieren.

Ganz rechts befindet sich die Quadratur-Abteilung, in der die Signale der Generatoren A und B sowie C und D miteinander kombiniert werden. Ihre Funktionen werden jeweils um 90° zueinander versetzt.

Preise und Verfügbarkeit

Laut Tiptop Audio sollen die Module in drei Chargen ausgeliefert werden. Die erste Charge soll Ende dieser Woche an die Händler verschickt werden, die zweite Anfang bis Mitte Februar und die dritte etwa im März.

Den Dual Oscillator Model 258t bekommt ihr hier bei Thomann (Affiliate) für 209 Euro. Den Quad Function Generator Model 281t gibt es hier bei Thomann (Affiliate) für 219 Euro.

Tiptop Audio Model 258t

Tiptop Audio Model 281t

Mehr Infos zur Buchla & Tiptop Audio Eurorack 200 Series

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Buchla Tiptop Audio Eurorack 200 Series

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “Buchla und Tiptop Audio liefern erste Module der Eurorack 200 Series aus”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.