Deal
Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Kostenloses Plugin am 28.11.2014 - was es wird, bleibt bis zuletzt eine Überraschung  ·  Quelle: waves.com

ANZEIGE

Am 28. November ist es wieder so weit: Die Welt steht Kopf. Schnäppchen über Schnäppchen. Auch dieses Jahr werden wieder im Verlauf dieser Woche vor allem die Audio-Plugins teilweise krass im Preis fallen. Waves Audio kündigt gleich ein komplett neues Plugin an – und zwar kostenlos.

ANZEIGE
ANZEIGE

Vor zwei Tagen ist ein Video von Waves aufgetaucht. Es sagt eigentlich nichts aus, außer dass ein kostenloses Plugin am Black Friday erscheinen wird. Ich persönlich tippe und hoffe auf einen Analyzer. So gerne ich Plugins von Waves mag, so ungern nutze ich als Privatperson einen iLok oder weitere License Manger auf dem PC. Mal schauen, ob es diesmal auch ohne geht. Wer einer der Ersten sein will oder sich schlicht dran erinnern lassen möchte, der kann sich in den E-Mail Verteiler von Waves eintragen. Aber Achtung: Ihr bekommt dann ab sofort alle Newsletter von Waves.

In den USA hat der Black Friday lange Tradition und nun kommt es (glücklicherweise) auch nach Europa bzw. Deutschland. Eigentlich ist es der Freitag nach Thanksgiving, an dem viele US Amerikaner frei haben und die Winter-Einkaufssaison beginnt. Das nutzt mittlerweile auch die Audio-Industrie und gibt Rabatte von bis zu 99% oder verschenkt sogar Plugins. Da sag ich doch nicht nein. ;)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

2 Antworten zu “Brace Yourselves, Black Friday is coming – Neues Plugin von Waves kostenlos”

  1. Sascha sagt:

    Wer auf solch einer Seite einen Artikel verfasst, sollte eigentlich wissen, dass für Waves-Plugins schon lange – ein Jahr und länger – kein iLok mehr erforderlich ist …. Lizenz kann auf beliebigem USB-Stick oder Rechner gespeichert werden ….

    • gearnews sagt:

      Aber iLok-Account oder Waves License Manager. Aber du hast recht, das steht etwas unklar da.
      Das mit der Linzenz auf USB-Stick stimmt aber nur so weit, dass man damit die Lizenzen transportieren kann, nicht aber als Ersatz eines iLoks nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.