Deal
von Marcus Schmahl | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Black Salt Audio Oxygen haucht euren Audiospuren neues Leben ein

Black Salt Audio Oxygen haucht euren Audiospuren neues Leben ein  ·  Quelle:

ANZEIGE

Der Plug-in-Hersteller Black Salt Audio bleibt mit dem neuen Effekt-Plug-in Oxygen seiner Linie treu. Denn auch mit diesem Tool könnt ihr einfach und intuitiv den Klang eurer Audio-, Instrumentenspuren und dem gesamten Mix verbessern. Dieser Effekt befasst sich mit dem Top-end des Audiosignals und eliminiert die meist ungewollte Härte durch Komprimierung, Saturation und geschickten Filtereinstellungen, um mehr Wärme im Sound zu erzeugen. Und das mit nur wenigen Handgriffen.

ANZEIGE
ANZEIGE

Black Salt Audio Oxygen ist ein Exciter und De-harsher

Oxygen von der Firma Black Salt Audio ist unter der Haube ein Multieffekt-Plug-in, mit dem ihr die eisige Kälte eurer Audiospuren effektiv in den Griff bekommen könnt. Meist kommt ihr mit einem Equalizer und dem Auffinden der störenden Frequenzbereiche nicht zum gewünschten Ziel. Hier fehlt es oftmals im Zusammenspiel an weiteren Effekten in der Kette. Bei diesem Tool steht euch neben dem EQ ein Kompressor und Saturation zur Seite.

Darüber hinaus stehen euch bei diesem Plug-in drei verschiedene Modi zur Verfügung: Bite, Presence und Air. Der integrierte Kompressor besitzt mit Punch und Smooth zwei Einstellungen sowie einen Control-Regler, mit dem ihr die Stärke einstellen könnt. Den Klangcharakter könnt ihr mit dem Saturation-Regler und dem Side Enhancer (Stereobreite) stufenlos dazu addieren. Der große Regler in der Mitte legt die Grundfrequenz fest, die ihr bearbeiten wollt. Am Ende der Kette sitzt der obligatorische Ausgangslautstärkeregler. Wieder einmal ein wirklich interessantes „One-knob“-Plug-in, das uns die Arbeit im Studio erleichtern möchte.

Preise und Daten zu den VSTs von Black Salt Audio

Black Salt Audio Oxygen erhaltet ihr ab sofort hier auf der Website des Herstellers zum Einführungspreis von 86,40 Euro anstatt 108 Euro. Das Plug-in läuft auf macOS 10.11 oder höher und Windows 10 oder höher als VST3, AAX und AU in 64 Bit. 30 Presets von den professionellen Musikproduzenten Henrik Udd, Max Cameron und Forrester Savell liegen dem Paket bei.

Weitere Informationen zu Black Salt Audio und dem Plug-in

Videobeispiel zu dem neuen Effekt von Black Salt Audio

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Black Salt Audio Oxygen haucht euren Audiospuren neues Leben ein

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.