Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Behringer DeepMind 12 Desktop Version - und er kommt doch?

Behringer DeepMind 12 Desktop Version - und er kommt doch?  ·  Quelle: https://www.gearslutz.com/board/showthread.php?p=12247949

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Uli Behringer ein Teaser Foto einer Desktop-Version zu dem heiß erwarteten Synthesizer DeepMind 12 postet. Denn teasern, das kann Behringer!
Angedacht war die Desktop-Version schon lange, denn sie wurde von vielen Interessenten in Foren gewünscht. Wann und ob die Hardware marktreif zur Verfügung stehen wird, das steht noch in den Sternen.

Nachdem uns die Firma Behringer mit unzähligen und mystischen Ankündigungsvideos ihren immer noch nicht erhältlichen Synthesizer DeepMind 12 häppchenweise vorgestellt hat, kommt jetzt der nächste Streich. Denn der Mastermind hinter dem Projekt Uli Behringer postete im gearslutz.com Forum ein neues Foto des fertigen Prototypen einer Desktop-Version des jetzt schon von vielen erwarteten Synthesizers. Das Bild zeigt das zusammengebaute Gehäuse, aber leider ausgeschaltet. Ob das Innenleben genauso fertiggestellt ist, sieht man auf dem Foto nicht.

Dazu schreibt Uli Behringer an die Fan-Gemeinde:

„I like to share with you the prototype of the DeepMind12 desktop version.

While this is a working sample, we have not yet decided if we will actually put it in production. In order to achieve an attractive sales price that is below the keyboard version, we would require substantial production volume.

Perhaps you could share with us what your level of interest is if the product would be available at around US$ 899.

Thanks

Uli“

Ich hoffe, dass sich Behringer dazu entschließen wird, den DeepMind12 Synthesizer als Desktop-Version anzubieten. Es spricht in heutiger Zeit, zum Beispiel wegen Platzmangel in kleinen Projektstudios und Mobilität für Live Acts, sehr viel dafür, dass Tischgeräte großen Anklang finden würden. Das Design dieses Prototypen finde ich darüber hinaus sehr ansprechend. Also ein Go von mir für dieses Vorhaben! Was meint ihr?

Preis und Spezifikationen

Da das Projekt von der Firma Behringer im Moment nur als Prototyp existiert, können wir natürlich noch nicht viel über die Spezifikationen sagen. Es ist aber möglich, dass die kleine Version nicht sehr weit von dem bekannten DeepMind 12 abweichen wird. Der Preis würde bei Auslieferung dann bei 899 US-Dollar liegen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: