Beatskillz Max 1 - kostenloses Limiter Plug-in für alle Gelegenheiten  ·  Quelle: Beatskillz

Beatskillz schenkt euch den neuen und virtuellen Limiter Max 1. Naja, so ganz umsonst ist das Angebot nicht, denn ihr müsst hierfür eure E-Mail-Adresse für den Newsletter herausrücken. Wer dafür bereit ist, bekommt ein recht ansehnliches Plug-in mit für einen Limiter vielen Einstellmöglichkeiten. Und vorgefertigte Presets sind natürlich auch mit dabei.

Die Softwareschmiede Beatskillz veröffentlicht auf ihrer Website Max 1 und erweitert ihre Mix- und Mastering-Plug-in Produktreihe um einen Limiter. Dieses Tool ist in der Musikproduktion, aber auch in der reinen Tontechnik immer gut zu gebrauchen. Denn Pegelspitzen abzufangen, ist oft sehr wichtig, um die Lautheit des Audiomaterials zu steigern, aber auch Monitor-Systeme vor unerwünscht lauten Transienten zu schützen und leisere Passagen gleichzeitig ein wenig in der Lautstärke anzuheben.

Die grafische Oberfläche glänzt mit Übersicht, obwohl mir persönlich die schwarzen Drehregler für Threshold, Attack und Post Gain ein wenig im Hintergrund verschwinden. Hier helfen drei kleine blaue und rote LEDs, um die Position besser zu bestimmen. Dafür ist die Metering-Sektion mit einem Eingangs- und Ausgangspegelmesser in Stereo mit schaltbarer Peak- oder RMS-Anzeige sowie eine Reduction-Anzeige sehr auffällig und groß im Mittelpunkt des GUI.

Max 1 arbeitet mit einer „intelligenten“ und automatischen Release-Zeit und Ratio-Einstellungen, so dass ihr euch hier keine Gedanken um die richtigen Werte machen müsst. Die Kompression wird durch die Eingangslautstärke geregelt. Falls es zu laut wird, könnt ihr mit dem Ausgangslautstärkeregler dagegen wirken. Ist die Komprimierung zu stark und es fehlen Transienten, müsst ihr lediglich den Attack-Regler im Uhrzeigersinn bewegen. Zu guter Letzt enthält das Plug-in am Ende der Kette einen zuschaltbaren Softclipper, um die restlichen Transienten abzufangen und das Material nochmals zu verdichten.

Als kostenloses Plug-in sicherlich ein No-Brainer, falls ihr gewillt seid, eure E-Mail-Adresse an den Hersteller weiter zu geben. Wer einen guten Limiter und vielleicht auch mal etwas anderes im Vergleich zu den mitgelieferten Tools aus der eigenen DAW testen möchte, sollte hier zuschlagen.

Preis und Spezifikationen

Beatskillz Max 1 bekommt ihr kostenlos auf der Website des Herstellers. Das Plug-in läuft auf Mac OS 10.6.8 oder höher und Windows XP SP2 oder höher als VST, AU und AAX in 32 oder 64 Bit. Zuerst läuft Max 1 im Demo-Modus. Sobald ihr euch auf der Internetseite mit eurer E-Mail-Adresse registriert, bekommt ihr den Autorisationsschlüssel zugeschickt. Presets, die den Einstieg in die Welt der Kompression und des Limitierens erleichtern sollen, werden dem Paket mitgeliefert.

Mehr Infos

Video

Sounds